Impfaktion in Gewerbegebieten im Kreis Viersen

Impfaktion in Gewerbegebieten im Kreis Viersen
© Orathai / Adobe Stock

Stand: 08.09.2021

#hierwirdgeimpft – unter diesem Hashtag ruft die Bundesregierung zur Impf-Aktionswoche vom 13. bis 19. September auf. Die Industrie- und Handelskammer (IHK) Mittlerer Niederrhein, die Unternehmerschaft Niederrhein und die AOK Rheinland-Hamburg beteiligen sich daran mit Impfaktionen in Gewerbegebieten. Im Kreis Viersen werden zwei Termine angeboten: Am 13. September, 9 bis 16 Uhr, im Kempener Gewerbegebiet „Am Selder/Industriering“ bei der ALDERS electronic GmbH, Arnoldstraße 19, und am 14. September, 9 bis 16 Uhr, im Willicher Gewerbegebiet Münchheide bei der Media Spectrum GmbH & Co. KG, Otto-Brenner-Straße 2.

„Die Corona-Pandemie ist nach wie vor für viele unserer Unternehmen eine Belastung“, erklärt IHK-Hauptgeschäftsführer Jürgen Steinmetz. „Mit unserer Aktion möchten wir einen Beitrag dazu leisten, dass die Impfquote steigt. Damit bald keine Einschränkungen mehr notwendig sind.“ Auch Kirsten Wittke-Lemm, Hauptgeschäftsführerin der Unternehmerschaft Niederrhein, liegt eine höhere Impfquote in den Unternehmen am Herzen: „Den Betrieben ist die Gesundheit der Beschäftigten wichtig. Wir möchten mit unserer Aktion die Unternehmen dabei unterstützen, dass sie Beschäftigten, die sich bislang nicht zu einer Impfung durchringen konnten, ein Angebot vor Ort machen können.“

Marion Schröder von der AOK Rheinland/Hamburg ist zuversichtlich, dass das Angebot auf ein positives Echo stoßen wird. „Unsere Impfaktionen in den vergangenen Wochen waren immer ein voller Erfolg. Wir unterstützen ausdrücklich die Idee, dass der Impfstoff zu den Leuten kommen muss.“ Einen kleinen Anreiz möchte die AOK zusätzlich geben: In jedem Gewerbegebiet werden unter allen geimpften Personen fünf mal zwei Karten für ein Spiel von Borussia Mönchengladbach ausgelost.

Rückfragen zu der Aktion beantworten Gregor Werkle von der IHK Mittlerer Niederrhein (02151 635-353) und Jasmin Lapp von der Unternehmerschaft Niederrhein (02151 6270-29).