Sicherheitskoordinator und Digital Sales Manager

Sicherheitskoordinator und Digital Sales Manager
© contrastwerkstatt / Adobe Stock

Stand: 06.04.2021

Die Industrie- und Handelskammer (IHK) Mittlerer Niederrhein hat noch freie Plätze in den beiden Zertifikatslehrgängen „Sicherheits- und Gesundheitskoordinator/-in (SiGeKo) (IHK) – RAB 30 Anlage B und C“ und „Digital Sales Manager/-in (IHK) – ONLINE“, die beide in Kürze beginnen.

Der Zertifikatslehrgang „Sicherheits- und Gesundheitskoordinator/-in (SiGeKo) (IHK) – RAB 30 Anlage B und C“ findet vom 26. bis zum 30. April (jeweils von 8 bis 17.30 Uhr in der IHK in Mönchengladbach) statt und richtet sich an Architekten, Bauplaner, baufachlich Vorgebildete und Sicherheitsfachkräfte. „Bereits auf kleineren Baustellen ist der Bauherr verpflichtet, einen SiGeKo zu bestellen, der für die Sicherheit und den Gesundheitsschutz auf Baustellen zuständig ist“, sagt die IHK-Bildungsmanagerin Judit Degrell-Lipinski.

An Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie Führungskräfte aus dem Vertrieb, Existenzgründer, Unternehmerinnen und Unternehmer richtet sich der Zertifikatslehrgang „Digital Sales Manager/-in (IHK) – ONLINE“, der vom 21. April bis zum 8. Juni (9 bis 16.30 Uhr) angeboten wird. Degrell-Lipinski: „Immer mehr Unternehmen haben erkannt, dass der Vertrieb in Zukunft digitale Kanäle und Systeme nutzen wird. Besonders kleine und mittelständische Unternehmen profitieren von digitalen Möglichkeiten und Tools, die die Vertriebsprozesse vereinfachen und Mitarbeiter unterstützen.“

Weitere Informationen zu den Lehrgängen gibt es bei der IHK-Bildungshotline unter Tel. 02151 635-455 oder online unter:
www.mittlerer-niederrhein.ihk.de/C116-ZK121
(Zertifikatslehrgang „Digital Sales Manager/-in (IHK) – ONLINE“)
www.mittlerer-niederrhein.ihk.de/T035-ZM121
(Zertifikatslehrgang „Sicherheits- und Gesundheitskoordinator/-in (SiGeKo) (IHK) – RAB 30 Anlage B und C“)