Wie müssen Stellenanzeigen aufgebaut werden?

Wie müssen Stellenanzeigen aufgebaut werden?
© Daniel Ernst / Adobe Stock

Stand: 12.11.2021

Wie müssen Stellenanzeigen heutzutage aufgebaut werden? Mit welchem Jobtitel finden Unternehmen die passenden Bewerberinnen und Bewerber? Wie platziert man die Anzeigen im Web – und welche Tools sind dabei hilfreich? Diese und weitere Fragen werden in dem kostenlosen Webinar „Stellenanzeigen: Erfolgsfaktoren und kreative Ansätze“ diskutiert, zu dem die Fachkräfteberater der Industrie- und Handelskammer (IHK) Mittlerer Niederrhein für den 30. November, 11.30 bis 12.30 Uhr, einladen.

Für die Fragen der Teilnehmenden steht Felicia Ullrich, Expertin für Personalrecruiting und Geschäftsführerin der u-form Testsysteme GmbH & Co. KG, zur Verfügung. Darüber hinaus referiert Patrick Faaßen, Inhaber der Agentur für Onlinemarketing Rubivision, darüber, wie die Sichtbarkeit und Reichweite von Stellenanzeigen mit SEO und Google4jobs erhöht werden kann sowie über Mobil-Optimierung und die "Verlängerung" der Stellenanzeige in Social Media.

Die Teilnahme ist kostenfrei. Eine Anmeldung ist bis zum Tag der Veranstaltung möglich unter:
www.mittlerer-niederrhein.ihk.de/26063