Experten beraten zu Energiekosten

Experten beraten zu Energiekosten
© IHK Mittlerer Niederrhein

Stand: 05.05.2022

Die steigenden Energiekosten sind für Unternehmen eine große Belastung. Deshalb ist es für Betriebe sinnvoll, sich mit ihren Energiebeschaffungsstrategien zu beschäftigen und mögliche Potenziale zur Kostensenkung zu nutzen. Unterstützen kann dabei die Unternehmersprechstunde „Energiekosten“, zu der die Industrie- und Handelskammer (IHK) Mittlerer Niederrhein gemeinsam mit dem Bundesverband der Energie-Abnehmer e.V. (VEA) für den 12. Mai, 10 bis 16 Uhr, einlädt.

In einem 45-minütigen Gespräch können die Teilnehmer ihre Fragen mit dem Energiekosten-Experten des VEA und dem Energiereferenten der IHK erörtern. Mögliche Themen sind: Einschätzung aktueller Konditionen und Angebote, Fragen rund um Preisanpassungen, Lieferstopps und Insolvenzen, Beschaffungsoptionen und Perspektiven, mögliche Einsparpotenziale durch Vertragsoptimierung, Vermeidung oder Reduzierung von Energiesteuern, Umlagen und Abgaben, Controlling der Rechnungen sowie Fördermöglichkeiten

Die kostenlosen Sprechstunden finden in der IHK in Krefeld, Nordwall 39, oder auf Wunsch digital statt. Terminbuchungen für das 45-minütige Zeitfenster sind erforderlich unter:
www.veranstaltung.mittlerer-niederrhein.ihk.de/23488