Fachkräftesicherung: Masterplan gesucht

Fachkräftesicherung: Masterplan gesucht
© picoStudio / Adobe Stock

Stand: 11.04.2022

Die Personalsuche ist für viele Betriebe eine große Herausforderung. Jedes zweite Unternehmen kann offene Stellen nicht besetzen. Der Fachkräftemangel ist damit auf dem Weg, wie schon vor der Pandemie, das Geschäftsrisiko Nummer 1 für die NRW-Wirtschaft zu
werden. IHK NRW – der Zusammenschluss der Industrie- und Handelskammern in Nordrhein-Westfalen – hat die fachpolitischen Sprecher der aktuellen Landtagsfraktionen zum digitalen Gedankenaustausch eingeladen. Das Wahlforum mit dem Titel „Fachkräftesicherung: Masterplan gesucht“ findet am Donnerstag, 28. April, 17 bis 19 Uhr, statt. Elmar te Neues, Präsident der Industrie- und Handelskammer (IHK) Mittlerer Niederrhein, wird die Teilnehmer begrüßen. Diskutieren werden: Marco Schmitz (CDU), Josef Neumann (SPD), Stefan Lenzen (FDP), Mehrdad Mostofizadeh (Bündnis 90/Die Grünen) und Dr. Martin Vincentz (AfD).

Eine Anmeldung zur kostenlosen Veranstaltung ist online möglich: www.ihk-nrw.de