Nachhaltigkeit in Gewerbegebieten

Nachhaltigkeit in Gewerbegebieten
© IHK Mittlerer Niederrhein

IHK und Wirtschaftsförderung haben Unternehmen befragt

Die Stadt Kaarst plant, das erste zertifizierte nachhaltige Gewerbegebiet Deutschlands zu entwickeln. Ziel ist es, die soziale, ökonomische und ökologische Nachhaltigkeit innerhalb eines gewerblich genutzten Quartiers in Einklang zu bringen. Dazu gehören unter anderem eine erhöhte Ausnutzung der zur Verfügung stehenden Fläche, ein multimodales Mobilitätskonzept, die Verbesserung der Aufenthaltsqualität und die Flächenbereitstellung für Versorgungseinrichtungen und gemeinschaftlich nutzbare Einrichtungen.

Aber wie wichtig ist das Thema Nachhaltigkeit bei der Gestaltung von Gewerbegebieten für Unternehmen? Diese Frage haben sich die IHK Mittlerer Niederrhein und die Wirtschaftsförderung Kaarst gestellt und eine Umfrage gestartet. 75 Unternehmen haben teilgenommen. Befragt wurden Unternehmen aus Branchen, die für nachhaltige Gewerbegebiete infrage kommen. Dazu gehören unter anderem der Großhandel und ausgewählte Dienstleistungsbetriebe.

Nachhaltigkeit ist für die Unternehmen am Mittleren Niederrhein wichtig. Das ist das wesentliche Ergebnis der Umfrage. Eine ausführliche Darstellung der Ergebnisse finden Sie in unserer Analyse „Der Mittlere Niederrhein und Nachhaltigkeit in Gewerbegebieten“ unter der Rubrik Downloads.