english

Abmahnfalle Textilkennzeichnung - was ist zu beachten

Abmahnfalle Textilkennzeichnung - was ist zu beachten
© 360° Design

Ansprechpartner

Vanessa Stibler
Vanessa Stibler

Telefon: +49 2161 241-132
Telefax: +49 2151 635-44132
E-Mail:
V-Card: Kontaktdaten speichern

Bismarckstraße 109
41061 Mönchengladbach

  • Termin:
    22.01.2018
    Zeit:
    08:00 - 10:00
    Ort:
    Bismarckstr. 109,
    Johann-Peter-Boelling-Saal, 1. OG (Altbau)
Zeit: 08:00 - 10:00
Preis: Die Veranstaltung ist kostenfrei

Für Textilien gibt es eine Vielzahl an gesetzlichen Anforderungen zur Kennzeichnung und Etikettierung. Nicht nur der Hersteller, sondern auch der Händler ist hier in der Pflicht.

  • Wann muss die Faserzusammensetzung im Prospekt mit angegeben werden?
  • Ist eine Kennzeichnung im Onlineshop notwendig?
  • Darf der Begriff ‘Cotton“ für Baumwolle verwendet werden?
  • Wie wird ein Bekleidungsteil aus unterschiedlichen Geweben richtig gekennzeichnet?
  • Wo muss das Etikett oder die Kennzeichnung platziert werden?

Auf diese und viele andere Fragen rund um das Thema Textilkennzeichnung erhalten Sie in unserer Veranstaltung eine Antwort.