english

Elektronische Buchführung und Aufbewahrung

Elektronische Buchführung und Aufbewahrung
© Beermedia - Fotolia.com

Ansprechpartner

Birgit Thießen

Telefon: + 49 2161 241-144
Telefax: + 49 2151 635-44144
E-Mail:
V-Card: Kontaktdaten speichern

Bismarckstraße 109
41061 Mönchengladbach

Zeit: 15:00 - 17:00 Uhr
Preis: Die Veranstaltung ist kostenfrei

Die Unternehmenswelt ist schon lange im elektronischen Zeitalter der IT-geschützten Buchführung und Archivierung von Unterlagen angekommen. Doch längst nicht immer werden auch die Anforderungen der Finanzverwaltung durch die "Grundsätze zur ordnungsgemäßen Führung und Aufbewahrung von Büchern, Aufzeichnungen und Unterlagen in elektronischer Form sowie zum Datenzugriff" (GoBD) erfüllt. Bei Betriebsprüfungen droht daher die Gefahr, dass die Finanzverwaltung die Buchführung in Frage stellt und die Besteuerungsgrundlagen schätzt. Das kann nicht nur teuer für das Unternehmen werden, sondern auch Haftungsrisiken für die Verantwortlichen ergeben.

Wir wollen Sie darüber informieren, welche Anforderungen Sie beachten müssen und wie Sie Risiken vermeiden können. Die Experten der BPG Beratungs- und Prüfungsgesellschaft mbH Sascha Venkitasseril (WP/StB) und Daniel Sander (Dipl.-Inform., CISA MBA) geben Tipps, wie Sie Ihre Buchführung fit für die GoBD machen können.