Veranstaltungen/Aktuelles

Veranstaltungen/Aktuelles
© Hochschule Niederrhein

50. Symposium Einkauf und Logistik
Mehrwert schaffen - Brücken bauen

Vom 11. - 13. November 2015 konnten sich einige Studenten der Hochschule Niederrhein beim 50. BME Symposium in Berlin einen Überblick darüber verschaffen, wie Unternehmen global agieren und wie wichtig das Brückenbauen zu internationalen Wirtschaftsmärkten ist. Der Förderverein hat diese Exkursion sehr begrüßt und entsprechend gefördert.

9. Brückenschlag:
Die "must do's" im Personalmanagement

Am 19. November 2015 von 18:00 - 20:00 Uhr will der Förderverein auch in diesem Jahr wieder dazu beitragen, eine Brücke zwischen der Hochschule und der Wirtschaft zu schlagen. Frau Dr. Simone Siebeke, zuletzt sehr erfolgreich im Personalmanagement der Henkelgruppe tätig, wird hierzu wertvolle Praxistipps geben, wie das Berufsleben durch gutes Personalmanagement noch erfolgreicher werden kann und so nicht zuletzt einen deutlichen Mehrwert für Unternehmen darstellt.

Weitere Informationen bietet Ihnen der Veranstaltungsflyer, den Sie weiter unten auf dieser Seite herunterladen können.

Förderverein mit neuem Geschäftsführer
Elke Hohmann übergibt ihr Amt an Andree Haack

Mehr als 10 Jahre lang hat Elke Hohmann von der Industrie- und Handelskammer Mittlerer Niederrhein den Förderverein Wirtschaftswissenschaften an der Hochschule Niederrhein als Geschäftsführerin betreut. Mit großem Bedauern hat sie diese Aufgabe nun an ihren IHK-Kollegen Andree Haack übergeben. "Meine Aufgaben in der IHK entwickeln sich weiter, und es war an der Zeit, die Betreuung des Fördervereins an einen Mönchengladbacher zu übergeben" erläuterte Hohmann diese Entwicklung. Über viele Jahre hinweg hat sie die Arbeit des Fördervereins vom Standort Neuss aus geprägt und zahlreiche Projekte und Veranstaltungen durchgeführt. Dementsprechend wurde sie auf der Mitgliederversammlung gewürdigt und vom Vorsitzenden des Vereins, Herrn Hartmut Wnuck, verabschiedet.

Zum Nachfolger von Elke Hohmann wurde Andree Haack, Geschäftsführer der Industrie- und Handelskammer Mittlerer Niederrhein einstimmig gewählt. Er ist sich der großen Fußstapfen von Frau Hohmann bewusst, freut sich jedoch auf die neue Aufgaben.

______________________________________________________________________________________________________

3. Westdeutscher Vertriebskongress an der Hochschule Niederrhein - Erfolgswissen für Führungskräfte im B2B-Vertrieb

Der Kongress für B2B-Vertriebsmanagement findet am 25. und 26. Februar 2015 in der Hochschule Niederrhein in Mönchengladbach statt. Er umfasst zwei Tage - jder mit einem eigenen Rahmenthema. Am 25.02. lautet es "Umsätze steigern mit wirksamer Kundenorientierung und Kundenbindung", am 26.02. "Professionelles Preismanagement für mehr Gewinn". Beide Tage können auch einzeln besucht werden.

Neben Fachvorträgen bietet die Tagung vor allem Best Practice-Fallbeispiele namhafter mittelständischer und größerer Unternehmen, darunter 3M, Voith, SCHOTT, Bayer CropScience und B. Braun Melsungn. Alle Beiträge vermitteln eine Vielzahl konkreter praktischer Handlungsempfehlungen für die Optimierung der Vertriebsarbeit. Und der Kongress dient natürlich auch dem Erfahrungsaustausch und Networking unter den Teilnehmern.

Die Veranstaltung richtet sich an Führungskräfte, die in B2B-Unternehmen aller Branchen Verantwortung für den Vertriebserfolg tragen, also vor allem an Vetriebs- und Verkaufsleiter, Marketingleiter, Geschäftsführer und Unternehmer. Einladener ist das Institut für angewandte Wirtschaftswissenschaften an der Hochschule Niederrhein; die Durchführung liegt bei der Gesellschaft für Kongressmanagement, Lüneburg.

Der Teilnahmebeitrag pro Kongresstag beträgt € 395 zzgl. MwSt. Für Mitglieder des Fördervereins Wirtschaftswissenschaften an der Hochschule Niederrhein gilt ein Vorzugspreis von € 335 zzgl. MwSt (entspricht 15 % Rabatt).

Ansprechpartner:
Prof. Dr. Harald Vergossen
Hochschule Niederrhein
Tel:. 02161 1866367
E-Mail: Harald.Vergossen@hs-niederrhein.de