english

Branchenportraits

Branchenportraits
© motorradcbr - Fotolia.com

Ansprechpartner

Gregor Werkle
Gregor Werkle

Telefon: +49 2151 635-353
Telefax: +49 2151 635-44353
E-Mail:
V-Card: Kontaktdaten speichern

Nordwall 39
47798 Krefeld

Lernen Sie die wichtigen Leitbranchen des Niederrheins im filmischen Branchenportrait kennen.

Die Chemische Industrie

Filmisches Branchenportrait Chemie

Am Niederrhein produzieren mehr als 10.000 Beschäftigte in vielen global agierenden Unternehmen chemische Erzeugnisse. Hinzu kommen viele weitere tausende Arbeitsplätze im Netzwerk der niederrheinischen Chemie-Branche - bei Zulieferern, Spezialdienstleistern, Weiterverarbeitern und dem Großhandel.

 

 

 

Die Energiebranche

Filmisches Branchenportrait Energie

Am Niederrhein findet sich genau der richtige Mix für eine erfolgreiche Umsetzung des Energiewandels: weite, flache Landwirtschaftsflächen, eine innovative, mittelstän-disch-gewerblich geprägte Wirtschaft und ein intelligentes Netzwerk aus Energie-Know-How, Forschung und Lehre.

 

 

 

Die Logistikbranche

Filmisches Branchenportrait Logistik

Die Logistik am Niederrhein ist eingewoben in ein dichtes Branchennetzwerk aus Zulieferindustrie, Spezialdienstleistern, Hochschulen und Initiativen. Die Netzwerke fördern den logistische Wissenstransfer auf kürzesten Wegen und sichern den hohen Ausbildungsstand.

 

 

 

Der Maschinenbau

Der Maschinenbau am Niederrhein – er ist mit der Textilindustrie groß geworden. Heute erwirtschaften hier rund 150 Maschinenbaubetriebe mit fast 20.000 Beschäftigten eine Jahresumsatz von 5,5 Milliarden Euro. Mehr als 70 Prozent der Maschinen gehen in den Export. Impulse für den Maschinenbau kamen aber auch aus anderen Branchen: aus dem Bergbau und der Stahlindustrie, aus der Nahrungsmittelerzeugung, aus der Chemie und neuerdings auch aus der Logistik.

 

Agribusiness

Branchenportrait AgribusinessEbene Landschaften - fruchtbare Böden - gemäßigtes Klima. Der Industrie-Standort Niederrhein ist auch wie geschaffen für Ackerbau und Viehzucht. Daher ist hier ein blühender Branchenmix herangewachsen aus Erzeugern, Verarbeitern und Vermarktern, der ein modernes Gleichgewicht gefunden hat zwischen naturerhaltender Landwirtschaft, gesunden Produkten und erfolgreichem Business.

 

 

Die Textilindustrie

Filmisches Branchenportrait - TextilDie Industriegeschichte am Standort Niederrhein hat ihren markantesten Ursprung in der Textil- und Bekleidungsindustrie. Im 19. Jahrhundert schossen Webereien, Spinnereien, Textilverarbeiter und Bekleidungshersteller wie Pilze aus dem Boden. Der Boom löste Neugründungen in den Zulieferindustrien aus, vor allem im Maschinenbau und der Chemie. Stolze Statements kursierten wie „Krefeld – Eine Stadt wie Samt und Seide“ und „Mönchengladbach – das rheinische Manchester“.