english

Aktuelles zum Vergaberecht in NRW

Aktuelles zum Vergaberecht in NRW
© Scusi - Fotolia.com

Ansprechpartner

Wolfgang Baumeister
Wolfgang Baumeister

Telefon: +49 2151 635-343
Telefax: +49 2151 635-44343
E-Mail:
V-Card: Kontaktdaten speichern

Nordwall 39
47798 Krefeld

Michael Iwanowski
Michael Iwanowski

Telefon: +49 2151 635-346
Telefax: +49 2151 635-44346
E-Mail:
V-Card: Kontaktdaten speichern

Nordwall 39
47798 Krefeld

  • Termin:
    16.08.2018
    Zeit:
    09:30 - 14:00 Uhr
    Ort:
    Südwestfälische Industrie- und Handelskammer zu Hagen
    Bahnhofstraße 18
    58095 Hagen
Preis: Die Veranstaltung ist kostenfrei

 

Mit Änderung des Vergaberechts Anfang 2016 wurde den IHKs die Führung des amtlichen Verzeichnisses als hoheitliche Aufgabe übertragen. Damit wird die bishe­rige Präqualifizierung auf eine rechtlich verbindliche Basis gestellt. Nach erfolgrei­cher Präqualifizierung der Unternehmen erfolgt die Eintragung ins amtliche Ver­zeichnis (AVPQ) durch die IHK. Dieses neue Sys­tem möchten wir Ihnen gerne vorstellen und weitere Informationen zum Thema erör­tern.

Außerdem berichten wir über das am 30. März 2018 reformierte Tariftreue- und Vergabegesetz des Landes NRW (TVgG NRW) mit Erleichterungen für öffentliche Auftraggeber und Unternehmen.

Wir laden Sie zu drei kostenlosen Informationsveranstaltungen ein. Folgende Themen sind vorgesehen:

  • Neues zum Vergaberecht in Nordrhein-Westfalen (Annette Schmidt, Ministerium für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes NRW)
  • Digitalisierung in den Vergabestellen (Vertreter einer örtlichen Vergabestelle)
  • Neues aus dem Vergaberecht (Fachanwalt vor Ort)
  • Einfacher zum öffentlichen Auftrag – Leistungsnachweis über das amtliches Verzeichnis (Wolfgang Baumeister / Michael Iwanowski, IHK Mittlerer Niederrhein)

Alle weiteren Informationen zu den Veranstaltungen und die Möglichkeit zur Anmeldung fin­den Sie auf den Internetseiten der jeweiligen IHK.