Update Gefahrgut 2021

Update Gefahrgut 2021
© M. Perfectti_AdobeStock
  • Termin:
    26.11.2020
    Zeit:
    10:00 - 16:00 Uhr
    Ort:
    Online-Seminar
  • Preis:
    50 Euro

Veranstaltung

Die Beförderung sowie das Verpacken, Beladen, Befüllen oder Entladen gefährlicher Güter verlangt ein hohes Fachwissen, das permanent auf dem neusten Stand gehalten werden muss. Die Gefahrgutvorschriften ändern sich mit gewohnter Regelmäßigkeit - alle zwei Jahre - zum 1. Januar 2021. Das Seminar zeigt Ihnen konkrete Maßnahmen zu den Neuerungen sowie die rechtssichere Umsetzung in die betriebliche Praxis.

Inhalte

Folgende Inhalte erwarten Sie unter anderem zu folgenden Änderungen/Neuerungen:

  • Multilaterale Vereinbarungen
  • Begriffsbestimmungen
  • Verantwortlichkeiten
  • Übergangsregelungen
  • Freistellungen
  • 1.1.3.6 (1.000-Punkte-Tabelle)
  • Gefahrgut in Geräten mit Verwendung während der Beförderung oder zu deren Bestimmung
  • Vorschriften über die Sicherung
  • Sondervorschriften des Kapitels 3.3
  • Abfalldruckgaspackungen
  • Verpackungsanweisungen
  • Klarstellungen zu Maschinen und Geräten
  • Klassifizierung unterschiedlicher Gefahrgüter
  • Medizinische oder klinische Abfällen
  • Benennung von Gattungseintragungen oder n.a.g.-Eintragungen
  • Defekte Batterien/Zuordnung von Lithium-Batterien in/mit Ausrüstung
  • Zuordnung von Kriterien zur Beschädigung oder zu Defekten von Lithiumbatterien
  • Kennzeichen für Lithiumbatterien
  • Entsorgung von Lithiumbatterien
  • Doppelzulassung von Verpackungen
  • Bestimmte radioaktive Stoffe
  • Beförderungspapiereinträge
  • Container-/Fahrzeugpackzertifikat
  • Kühl-/Konditionierungsmittel
  • Bau- und Prüfvorschriften
  • Ausreichende Belüftung

Zielgruppe

Gefahrgutbeauftragte, Beteiligte Personen und sonstige verantwortliche Personen, die für die Abwicklung von Gefahrguttransporten im Unternehmen zuständig sind sowie Unternehmer und Führungskräfte.

Organisation

Eine Anmeldung ist erforderlich.

Für das Seminar erheben wir eine Teilnahmegebühr von 50 Euro. Hierin enthalten sind umfangreiche Fachunterlagen und eine Teilnahmebescheinigung. Diese werden wir im Anschluss an das Seminar durch den Verkehrsverlag Fischer an die von Ihnen angegebene Adresse versenden.