Update Mobilitätspaket I

Update Mobilitätspaket I
© Animaflora PicsStock / AdobeStock
  • Termin:
    02.12.2021
    Zeit:
    08:30 Uhr - 12:30 Uhr
    Ort:
    Online über Microsoft Teams
  • Preis:
    Die Veranstaltung ist kostenfrei

Das erste EU-Mobilitätspaket ist endgültig beschlossen. Nach über drei Verhandlungsjahren sind die umfassende Reform für den Straßenverkehrssektor in Europa somit in Kraft getreten – gestaffelt im Zeitraum von 2020 bis 2025.

Das Mobilitätspaket besteht aus einer Verordnung, die den Marktzugang im Güterkraftverkehr und den Zugang zum Beruf des Verkehrsunternehmers regelt, einer Verordnung über maximale Arbeitszeiten und Mindestruhezeiten für Fahrer sowie über die Positionsbestimmung mittels Fahrtenschreibern und einer Richtlinie zur Überarbeitung der Durchsetzungsanforderungen und zur Festlegung von Vorschriften für die Entsendung von Kraftfahrern.

Welche Änderungen wurden im ersten EU-Mobilitätspaket beschlossen? Wie sind diese anzuwenden? Und auf welche Änderungen müssen sich Verkehrsunternehmen bis 2025 einstellen?

Darüber möchten wir in dieser digitalen Informationsveranstaltung aufklären. Wir freuen uns auf Ihre kostenfreie Anmeldung unter diesem Link.

 

Unser Experte Olaf Horwarth informiert über folgende Neuerungen bzw. Änderungen:

  • Neuigkeiten EU-Vorschriften (Mobility Package)
  • Aktuelle Neuerungen und Auslegungen der Vorschriften
  • Besonderheiten und Änderungen bei der Wochenruhezeit
  • Pause, Bereitschaftszeit, Arbeitszeit
  • Umrüstpflicht auf den Smart Tacho 2
  • Sonderregelungen und Ausnahmen
  • Ausblick auf die Änderungen bei der Kabotage
  • Ausblick auf Änderungen beim Berufszugang VO (EU) 1071/2009