Seminar: Corona-Beschäftigtentest in Unternehmen

Seminar: Corona-Beschäftigtentest in Unternehmen
© thodonal / Adobe Stock

Um Unternehmen mit Corona-Testungen zu unterstützen, erhalten diese das zur Testdurchführung notwendige Anwenderwissen in unserem Seminar, basierend auf den "Mindestanforderungen an Teststellen zur Anwendung von SARS-CoV-2 PoC-Antigen-Schnelltests, sowie zur Bescheinigung unter Aufsicht durchgeführter Selbsttests gemäß § 6 Absatz 1 Nummer 2 der Coronavirus-Testverordnung vom 8. März 2021 (BAnz AT 09.03.2021 V1)".


In unserem Online-Kurs werden die vor, während und nach der Testung einzuhaltenden hygienischen Verhaltensmaßnahmen vermittelt. In praktischen Übungen wird demonstriert, wie eine richtig durchgeführte Abstrichnahme sowie die Auswertung erfolgt und wie mit Abwehrreaktionen umgegangen werden muss.  
Nach einem erfolgreichen Test erhalten die Teilnehmenden eine IHK-Bescheinigung.
Laut dieser Bescheinigung ist das Unternehmen berechtigt, den durchgeführten Coronatest für seine/-n Mitarbeiter/-in zu bescheinigen.

 

Wir bieten Ihnen zwei Termine als Onlineunterricht an:

21.04.2021 / 15:00 – 17:15 Uhr / Zoom

Corona-Beschäftigtentest in Unternehmen mit Bescheinigung - ONLINE


29.04.2021 / 15:00 – 17:15 Uhr / Zoom

Corona-Beschäftigtentest in Unternehmen mit Bescheinigung - ONLINE

 

Corona-Krise: Hinweise zum Weiterbildungsangebot


Das Land Nordrhein-Westfalen hat eine neue Coronaschutzverordnung erlassen. Diese tritt zum 22. März in Kraft. Wir haben uns dazu entschlossen Seminare und Lehrgänge bis zum 31. Mai als Online-Unterricht anzubieten. Wir halten Sie darüber auf dem Laufenden, ab wann wir wieder Präsenzveranstaltungen anbieten.

 

Bedingungen für Ihren Aufenthalt in unseren Gebäuden (nach dem 31. Mai):

 

Bei Bildungsangeboten und Prüfungen gilt durchgehend die Pflicht zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung; auch während der Teilnahme. Dozentinnen und Dozenten sowie Prüferinnen und Prüfer dürfen bei ihren Redebeiträgen die Bedeckung abnehmen. Auch Teilnehmende dürfen bei Redebeiträgen die Bedeckung abnehmen. Ebenfalls kann für kurze Phasen des Essens und des Trinkens die Bedeckung abgenommen werden. Bitte vermeiden Sie zwingend Gruppenbildung.

Das Land verpflichtet uns, Personen, die der Verpflichtung zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung nicht nachkommen vom Betreten der Gebäude auszuschließen, bzw. die Teilnahme an unseren Bildungsangeboten und Prüfungen zu verweigern. Bitte tragen Sie die Maske an allen drei Standorten der IHK (Krefeld, Mönchengladbach, Neuss) auch bereits auf den Parkplätzen und den umliegenden Bürgersteigen.

Bitte beachten Sie auch, dass bei der Einlasskontrolle ab Montag kontaktlos Ihre Körpertemperatur gemessen wird. Personen mit erhöhter Körpertemperatur (ab 37,5 Grad Celsius) wird der Zutritt zu unseren Bildungsangeboten und Prüfungen ebenfalls verweigert.

Lesen Sie in den weiteren Informationen die Hinweise für Dozenten und Teilnehmer.