Corona-Regelungen

Corona-Regelungen
© thodonal / Adobe Stock

3G-Regel vor IHK-Weiterbildung

Laut der aktuellen Corona-Schutzverordnung des Landes NRW sind für  Weiterbildungsveranstaltungen nur Teilnehmende, die zur Gruppe der Geimpften, Genesenen (PCR-Test muss mindestens 28 Tage und maximal sechs Monate alt sein) oder negativ Getesteten (Bescheinigung maximal 48 Stunden alt) gehören, zugelassen. Der entsprechende Nachweis ist zu Beginn der Weiterbildung zusammen mit einem amtlichen Ausweisdokument mitzuführen und den verantwortlichen Personen der Industrie- und Handelskammer (IHK) vorzulegen. In allen Räumlichkeiten der IHK besteht Maskenpflicht. Bei mehrtägigen Bildungsangeboten in festen Lerngruppen muss alle drei Tage ein Negativtestnachweis vorgelegt werden. Eine Testung ist ortsnah in vielen Testzentren, Apotheken und Hausarztpraxen möglich. Eine Übersicht der Teststationen finden Sie unter anderem hier: https://www.mags.nrw/coronavirus-teststrategie#karte-mit-teststationen.

Darüber hinaus erhalten Sie mit der Einladung die aktuell geltenden Hygiene- und Verhaltensvorschriften. Aufgrund der sich zum Teil kurzfristig ändernden Rahmenbedingungen behalten Sie bitte unsere Internetseite im Blick.
 
Wir wünschen Ihnen viel Erfolg bei Ihren anstehenden Weiterbildungen.

Online-Seminare zu Corona-Testungen in Unternehmen

Um Unternehmen mit Corona-Testungen zu unterstützen, erhalten diese das zur Testdurchführung notwendige Anwenderwissen in unserem Seminar, basierend auf den „Mindestanforderungen an Teststellen zur Anwendung von SARS-CoV-2 PoC-Antigen-Schnelltests, sowie zur Bescheinigung unter Aufsicht durchgeführter Selbsttests gemäß § 6 Absatz 1 Nummer 2 der Coronavirus-Testverordnung vom 8. März 2021 (BAnz AT 09.03.2021 V1)“.

In unserem Online-Kurs werden die vor, während und nach der Testung einzuhaltenden Hygiene-Verhaltensmaßnahmen vermittelt. In praktischen Übungen wird demonstriert, wie eine richtig durchgeführte Abstrichnahme sowie die Auswertung erfolgt und wie mit Abwehrreaktionen umgegangen werden muss.  
Nach einem erfolgreichen Test erhalten die Teilnehmenden eine IHK-Bescheinigung.
Laut dieser Bescheinigung ist das Unternehmen berechtigt, den durchgeführten Corona-Test für seine Mitarbeiter zu bescheinigen.

Wir bieten Ihnen folgende Termine als Onlineunterricht an:

16. November 2021 / 16 bis 18:15 Uhr / Zoom

https://www.ihk-krefeld.de/de/weiterbildung/weiterbildung.html?vid=T088-SX3121