english

Bildungsprämie

Bildungsprämie
© WavebreakmediaMicro - Fotolia.com

Ansprechpartner

Karoline Tegeder
Karoline Tegeder

Telefon: +49 2151 635-455
Telefax: +49 2151 635-44153
E-Mail:
V-Card: Kontaktdaten speichern

Bismarckstraße 109
41061 Mönchengladbach

Weiterbildung ist nicht nur für Nachwuchskräfte interessant. Auch für  Erwerbstätige und Existenzgründer ist sie eine ideale Gelegenheit, um Wissen aufzufrischen und zu vertiefen. Dabei ist die Bildungsprämie eine interessante Fördermaßnahme.

Die Bildungsprämie wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung sowie vom Europäischen Sozialfonds finanziert. Sie gibt Erwerbstätigen die Möglichkeit, bis zu 500 Euro Fördergeld im Rahmen einer Weiterbildung zu erhalten.

Ihr erster Schritt: ein Beratungsgespräch

Der Erhalt der Bildungsprämie unterliegt gewissen Voraussetzungen. Im Rahmen einer Beratung wird überprüft, ob Sie die erforderlichen Förderkriterien erfüllen. Dieses Beratungsgespräch ist gleichzeitig Voraussetzung für die Beantragung der Bildungsprämie.

Damit Sie Ihre Bildungsprämie erhalten,

...müssen Sie

mindestens 15 Stunden in der Woche in Deutschland erwerbstätig sein. Ihr zu versteuerndes Jahreseinkommen darf dabei 20.000 Euro nicht übersteigen (40.000 Euro bei gemeinsam Veranlagten).

Das gilt auch für:

  • Beschäftigte während der Mutterschutzfrist oder in Elternzeit unterhalb der genannten Einkommensgrenzen.
  • Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer sowie Selbständige, deren Erwerbseinkommen trotz der Mindestarbeitszeit unter den Regelleistungen der Grundsicherung liegt und die daher zu ihrem Erwerbseinkommen aufstockende Leistungen nach dem Sozialgesetzbuch II erhalten.
  • Rentner und Pensionäre.

Keinen Prämiengutschein erhalten:

  • Beschäftigte in öffentlich geförderten Beschäftigungsverhältnissen.
  • Schülerinnen und Schüler, Auszubildende, Studierende.
  • Alle anderen Personen, die die oben genannten Anforderungen nicht erfüllen.

Sie haben im Rahmen dieser Förderung die Möglichkeit, jedes Jahr einen Prämiengutschein zu beantragen.