english

B015-SK118 - Zusatzqualifikation "Bilanzbuchhalter/-in International (IHK)" (Neu)

Ansprechpartner

Viola Ernst
Viola Ernst

Telefon: +49 2151 635-439
Telefax: +49 2151 635-44439
E-Mail:
V-Card: Kontaktdaten speichern

Nordwall 39
47798 Krefeld

Termin: 12.11.2018 bis 14.11.2019
Zeit: Mo. und Do. 17:30 - 20:45 Uhr (kein Unterricht in den Schulferien NRW) Ort: IHK Mittlerer Niederrhein
  Nordwall 39
  47798 Krefeld
KNR: B015-SK118 Entgelt: 1.990,00 € für 270 Unterrichtseinheiten Zahlung: Zahlbar in 2 halbjährlichen Semesterrechnungen zu je 995,00€ (insgesamt 1.990,00€), zzgl. Lernmaterialien und Prüfungsgebühr (Informationen über die aktuellen Prüfungsgebühren finden Sie unter www.ihk-krefeld.de/7206).

Kompaktinformationen

Die Verordnung eröffnet bereits geprüften Bilanzbuchhaltern sowie den Absolventen wirtschaftswissenschaftlicher Hochschulabschlüsse die Möglichkeit, die Prüfung für die Zusatzqualifikation "Bilanzbuchhaltung International" (13 § BibuchhhFRrV) abzulegen.

"Bilanzbuchhaltung International" ist eine Qualifizierung, die sich speziell an berufserfahrene Praktiker richtet, die aufgrund ihrer beruflichen Entwicklung und für die Übernahme von weitergehenden Aufgaben diese umfangreiche fachliche Erweiterung benötigen.

Ihre Inhalte

Ziel ist der Erwerb von Kompetenzen, um insbesondere die nachfolgenden Aufgaben wahrnehmen zu können:

Die Bilanzierung und Bewertung nach den in der Europäischen Union geltenden International Financial Reporting Standards und International Accounting Standards durchzuführen,

Alle weiteren erforderlichen Teile eines Abschlusses nach den jeweils geltenden Standards zu erstellen, unter Verwendung der englischsprachigen Fachbegriffe darzustellen und die Abschlüsse nach den anerkannten Methoden zu analysieren und

außensteuerliche Sachverhalte sowie Sachverhalte der internationalen Finanzierung und des internationalen Zahlungsverkehrs zu bearbeiten.

Informationen

Referent/in

Erfahrenes Dozententeam

Zulassung

(1) Auf Antrag bei der zuständigen Stelle kann eine Prüfung in der Zusatzqualifikation "Bilanzbuchhaltung International" abgelegt werden. Voraussetzung für die Zulassung zur Prüfung ist, dass der Antragsteller oder die Antragstellerin bereits 1. die Prüfung zum/zur Bilanzbuchhalter/-in aufgrund einer Regelung einer zuständigen Stelle erfolgreich abgelegt hat, 2. den anerkannten Fortbildungsabschluss Geprüfte/r Bilanzbuchhalter/-in oder einen gleichwertigen Abschluss erworben hat oder 3. einen wirtschaftswissenschaftlichen Abschluss an einer Hochschule erworben hat.

Abschluss

Bundesweit einheitliches Prüfungsverfahren

Informationen zur IHK-Prüfung

Klicken Sie hier, um mehr Informationen zur öffentlich rechtlichen IHK-Prüfung zu erhalten.