Professionelles Bestandsmanagement und Disposition

Termin: 06.03.2020 bis 06.03.2020 Zeit: Fr. 09:00 - 16:30 Uhr Ort: IHK Mittlerer Niederrhein   Nordwall 39   47798 Krefeld KNR: E031-SK120 Entgelt: 250,00 € für 8 Unterrichtseinheiten

Kompaktinformationen

Die Anforderungen an ein erfolgreiches Bestandsmanagement und eine optimale Disposition steigen stetig. Hohe Lieferbereitschaft und Lieferzuverlässigkeit, geringe Kapitalbindung, niedrige Lagerbestände und flexible Lieferzeiten - diese zum Teil entgegengesetzten Interessen und Unternehmensziele sind in Einklang zu bringen. Die Teilnehmer erhalten in diesem Seminar einen Überblick über praxisorientierte Methoden und Tools, um Lagerbestände zu optimieren, Kosten zu reduzieren und den Aufwand für Ihre Planung und Disposition zu minimieren. Sie erfahren, welche Einsparungspotenziale möglich sind und wie mit optimalen Dispositionsverfahren die Prozessqualität insgesamt verbessert werden kann.

Ihre Inhalte

• Grundlagen des modernen Bestandsmanagements
- Grundbegriffe, Definitionen, Ziele, Zielkonflikte
- Einfluss von Beständen auf das Unternehmensergebnis
• Bestandsoptimierung
- Reichweitenanalyse, Bestandsbereinigung, ABC-Analyse
- Der Weg zu einer bedarfsgerechten Prognose - Volumenvariabilitäts-Analyse
- Planungs- und Dispositionsqualität
- Einflussfaktoren der Produktion auf die Bestände
• Optimierte Prozesse als Basis für niedrige Bestände?
- Nicht beliebt, aber notwendig: Datenpflege
- Beschaffungsprozess
- Niedrige Bestände durch eine "schlanke" Produktion
- Lager und Versand, Auftragserfüllungsprozess
• Bestandscontrolling, Bestandsplanung und -steuerung
- Service-, Qualitäts-, Beschaffungs- und Bestandskennzahlen
- Die "richtige" Höhe der Bestandskosten
- Festlegung von Bestandsgrenz- und -zielwerten
- Bestandsmonitoring

Informationen

Zielgruppe

Fach- und Führungskräfte aus den Bereichen Einkauf, Logistik, Vertrieb, und Controlling

Dozent/-in

Thomas Bäumerich, Dipl.-Kaufmann und Logistikberater

Abschluss

IHK-Teilnahmebescheinigung