english

Risikomanagement im Einkauf - Chancen und Risiken rechtzeitig erkennen (Neu)

Ansprechpartner

Thomas Schrörs-Runo
Thomas Schrörs-Runo

Telefon: +49 2151 635-455
Telefax: +49 2151 635-378
E-Mail:
V-Card: Kontaktdaten speichern

Nordwall 39
47798 Krefeld

Termin: 05.06.2018 bis 05.06.2018
Zeit: Di. 09.00-16.30 Uhr Ort: IHK Mittlerer Niederrhein
  Nordwall 39
  47798 Krefeld
KNR: E036-SK118 Entgelt: 240,00 € für 8 Unterrichtseinheiten Zahlung:

Kompaktinformationen

Meist wird das Thema Risikomanagement erst angegangen, wenn etwas passiert ist. Klassiker sind hier Lieferanteninsolvenz, Werkzeugbruch, Schwankungen von Währungen und Börsenmetallen, Lieferunfähigkeit etc. Die neue DIN ISO 9001:2015 könnte das ändern. Diese verlangt von den zertifizierten Unternehmen einen aktiven Umgang mit Chancen und Risiken, insbesondere vom Einkauf. Somit ist dieses Thema auch aus diesem Grund aktiv anzugehen. Im Seminar wird Ihnen gezeigt, wie Risiken systematisch identifiziert und unter anderem nach FMEA-Methodik bewertet und gezielt minimiert werden können. Unterstützt wird dies durch ein Template, welches im Zuge des Seminars vermittelt und mitgegeben wird, damit Sie es im Unternehmen anwenden können. Neben der Anleitung zum Umgang mit Chancen und Risiken werden interaktive Workshops durchgeführt, die auf praktischen Fallstudien basieren. Ein direkter Bezug zum Tagesgeschäft ist gegeben.

Ihre Inhalte

• Ausgangssituation
Risiko im Einkauf - "nicht bei uns?!"
Anforderungen aus der DIN ISO 9001:2015
• Klassifizierung von Risiken
Eigentumssicherung
Währungen und Börsenmetalle
Projektgeschäft (Kundenaufträge)
Know-how-Verlust
Versorgungssicherung
• Risikobewertung
Grundprinzip Failure Mode Effekt Analysis (FMEA)
Übertragung der FMEA auf Risikomanagement
Einsatz einer excel-basierten Vorlage
• Risikosteuerung/-eliminierung
Hebel der Risikominimierung
Systematische Erarbeitung von Lösungsmöglichkeiten
• Schnittstelle Risikomanagement
Schnittstelle zum Warengruppenmanagement
Schnittstelle zum Lieferantenmanagement

Informationen

Zielgruppe

Führungskräfte und qualifizierte Mitarbeiter/-innen aus Einkauf, Materialwirtschaft und Logistik, die sich mit Risikomanagement befassen oder sich hierauf vorbereiten

Referent/in

Heinrich Orths, Einkaufsleiter (international), Fachkaufmann für Einkauf und Materialwirtschaft

Abschluss

IHK-Teilnahmebescheinigung