Rechtsgrundlagen für Verkäufer/-innen

Termin: 17.05.2019 bis 17.05.2019 Zeit: Fr. 09:00 - 16:30 Uhr Ort: IHK Mittlerer Niederrhein   Nordwall 39   47798 Krefeld KNR: M007-SK119 Entgelt: 240,00 € für 8 Unterrichtseinheiten

Kompaktinformationen

Unternehmen leben vom Vertrieb ihrer Waren und Dienstleistungen. Verkäufer werden in ihrer täglichen Praxis immer öfter auch mit Rechtsfragen konfrontiert. Die Kenntnis der Rechtsgrundlagen und der aktuellen Rechtsprechung ist daher von entscheidender Bedeutung, um die Position des eigenen Unternehmens zu stärken und Nachteile zu vermeiden.
Die im Seminar vermittelten Kenntnisse sollen die Teilnehmer in die Lage versetzen, bei der Anbahnung, dem Abschluss und der Abwicklung von Kaufverträgen rechtssichere Entscheidungen zu treffen, typische Risiken überschauen zu können und damit mögliche Auseinandersetzungen von vorneherein zu vermeiden.

Ihre Inhalte

• Vertragsabschluss
• Angebot, Bestellung, Auftragsbestätigung
• Bindungswirkung, Annahmefristen
• Formen des Vertragsabschlusses
• Stellvertretung beim Vertragsschluss
• Besonderheiten des Vertragsschlusses im elektronischen Geschäftsverkehr
• Vertragsinhalt
• Pflichten der Vertragsparteien
• Störungen bei der Vertragsdurchführung
• Falschlieferung
• Verzug
• Sachmängelhaftung (Mängelhaftung / Gewährleistung) und Nacherfüllung
• Rücktritt, Minderung, Schadensersatzansprüche, Garantie
• Formulierungsempfehlungen für Allgemeine Einkaufs- und Zahlungsbedingungen

Informationen

Zielgruppe

Mitarbeiter aus den Abteilungen Verkauf / Vertrieb und der beteiligten Fachabteilungen

Dozent/-in

Jörg Hülsmann, Ass. jur.

Abschluss

IHK-Teilnahmebescheinigung