english

Verkaufstraining für Auszubildende

Ansprechpartner

Robin Aufermann
Robin Aufermann

Telefon: +49 2151 635-486
Telefax: +49 2151 635-378
E-Mail:
V-Card: Kontaktdaten speichern

Nordwall 39
47798 Krefeld

Termin: 23.06.2018 bis 23.06.2018
Zeit: Sa. 08.00 - 15.00 Uhr Ablauf:
Ort: IHK Mittlerer Niederrhein
  Nordwall 39
  47798 Krefeld
KNR: M145-SK118 Entgelt: 150,00 € für 8 Unterrichtseinheiten Zahlung:

Kompaktinformationen

Verhandlungen zu führen ist eine der Schlüsselqualifikationen. Verhandelt wird täglich – in Kauf-, Verkaufs- und Vertragssituationen. Alle beteiligten Personen haben unterschiedliche Ziele, Anforderungen, Wünsche und Vorstellungen. Das gemeinsame Ziel ist ein für beide Seiten optimales Ergebnis.

In diesem Training lernen Sie, die Verhandlung effizient zu führen, dabei vernünftig mit der Ressource Zeit umzugehen, und eine verständnisfördernde Kommunikation zu etablieren. Nicht nur die Beziehung, sondern auch die Nerven beider Verhandlungspartner können durch eine faire Strategie, eine respektvolle Kommunikation und eine offene Einstellung zum Verhandlungspartner geschont werden.

Ihre Inhalte

- Verhandlungsvoraussetzungen und -einstellungen
- Die effiziente Vorbereitung: Es beginnt, bevor es beginnt
- Von der Position zu den Interessen
- Kommunikation in Verhandlungen
- Konzentriertes Zuhören und die eigene Wahrnehmung erweitern
- Die Bedeutung einer guten Fragetechnik
- Überzeugend argumentieren
- Umgang mit Einwänden und Hemmschwellen
- Die Preisdiskussion vorbeugend steuern
- Preispsychologie im Verkaufsgespräch
- Methoden der Preisargumentation und -nennung
- Körpersprache und Verhandlung
- Den Gesprächsabschluss `ansteuern`
- Umgang mit schwierigen Verhandlungspartnern


Mit Hilfe der Praxisübungen erlernen Sie hilfreiche Strategien, die entscheidend sind, um bessere Verhandlungsergebnisse zu erzielen.

Informationen

Zielgruppe

Auszubildende im zweiten und dritten Ausbildungsjahr

Dozent/-in

Trainer mit langjähriger Erfahrung, besonders im Rahmen der Prüfungsvorbereitung von Auszubildenden

Voraussetzungen

Keine

Zulassung

Keine

Abschluss

IHK-Teilnahmebescheinigung