Neues in 2023 aus Lohnsteuer-, Sozialversicherungs- und Arbeitsrecht (Neu)

Termin: 20.01.2023 bis 20.01.2023 Zeit: Fr. 09:00 - 16:30 Uhr Ort: IHK Mittlerer Niederrhein   Nordwall 39   47798 Krefeld KNR: P003-SK123 Entgelt: 295,00 € für 8 Unterrichtseinheiten

Kompaktinformationen

Erfahren Sie in diesem Lehrgang die gesetzlichen Neuerungen im Sozialversicherungs- und Steuerrecht, um auch im neuen Jahr rechtssichere Lohn- und Gehaltsabrechnungen erstellen zu können und Optimierungspotenziale zu erkennen.

Ihre Inhalte

- Neuerungen in den Zweigen der Sozialversicherung u. a. zu den aktuelle relevanten Grenzen in der

- gesetzliche Rentenversicherung
- gesetzliche Krankenversicherung
- gesetzliche Pflegeversicherung
- gesetzliche Arbeitslosenversicherung

- Überblick über die Neuerungen in der Lohnsteuer, insbesondere Erhöhung des Grundfreibetrages, Änderungen des Steuertarifes, Optionsmodell zur Körperschaftssteuer für Handwerksbetriebe, Neuregelung der Nachzahlungszinsen, Altersvorsorge, Reisekosten im Ausland, steuerfrei Corona-Prämie, Höhe und Neuregelung der Sachzuwendungen, Altersvorsorge, Homeoffice-Pauschale, Unterstützungsleistungen

- Möglichkeiten lohnsteuerfreier Bezüge

- Möglichkeiten der Pauschalierung von Bezügen

- Abrechnung von Minijobbern und Midijobbern (Gleitzone)

- Abrechnung von Sachbezügen

- PKW-Gestellung
- Freie Verpflegung, Unterkunft oder Wohnung
- Mitarbeiterrabatte
- Mitarbeitergeschenke
- Abrechnung besonderer Personengruppen

Rentner
Schüler
Studenten

- Ausblick auf Steueränderungen in 2022 und 2023



HINWEIS: Die Seminarinhalte werden tagesaktuell an den Stand der Gesetzgebungsverfahren aller für das Personalwesen relevanter Bestimmungen angepasst.

Informationen

Zielgruppe

Personalleiter, Personalsachbearbeiter, Mitarbeiter der Lohn- und Gehaltsabrechnung, Unternehmer und Berater.

Dozent/-in

Jörg Hülsmann, Ass. jur.

Abschluss

IHK-Teilnahmebescheinigung