english

Ausbildung der Ausbilder/-innen für Fachwirte (IHK)

Ansprechpartner

Thomas Schrörs-Runo
Thomas Schrörs-Runo

Telefon: +49 2151 635-455
Telefax: +49 2151 635-378
E-Mail:
V-Card: Kontaktdaten speichern

Nordwall 39
47798 Krefeld

Termin: 15.09.2018 bis 29.09.2018
Zeit: Sa. 08:00 - 15:00 Uhr Ort: IHK Mittlerer Niederrhein
  Nordwall 39
  47798 Krefeld
KNR: P069-PK218 Entgelt: 275,00 € für 24 Unterrichtseinheiten Zahlung: inkl. Lernmittel, zzgl. Prüfungsgebühr

Kompaktinformationen

Zur Erlangung der bundesweit anerkannten Ausbildereignung bieten wir Ihnen eine gezielte Vorbereitung auf die praktische Prüfung an. Der Kurs ist speziell auf die Zielgruppe Fachwirte (IHK) ausgerichtet, die nach der jeweiligen Prüfungsordnung von der schriftlichen Prüfung der Ausbildereignungsprüfung befreit werden können, z.B.:
Bankfachwirte, Fachwirte für Versicherungen und Finanzen, Fachwirte im Gesundheits- und Sozialwesen, Immobilienfachwirte, Technische Fachwirte, Tourismusfachwirte, Versicherungsfachwirte, Verkehrsfachwirte, Wirtschaftsfachwirte

Ihre Inhalte

- Ausbildungsrahmenplan als Basis der Didaktik und Methodik in der Ausbildung
- Lernziele, Lernzielbereiche und Handlungskompetenzen im Zusammenhang mit der Ausbildungsordnung
- Lehrverfahren und verschiedene Methoden für das internationale Lehren (Ausbilden)
- didaktisches und methodisches Vorgehen zur Vorbereitung einer Ausbildungseinheit
- praktische Durchführung oder Präsentation einer Ausbildungseinheit
- Kriterien zum Erstellen der schriftlichen Ausarbeitung einer Ausbildungseinheit
- Ablauf der praktischen Prüfung in der Ausbildereignungsprüfung

Informationen

Zielgruppe

Geprüfte Fachwirte (IHK), die nach der jeweiligen Prüfungsordnung vom schriftlichen Teil der Ausbildereignungsprüfung befreit werden können.

Dozent/-in

Claudia Fuhlbrügge

Voraussetzungen

Aus wettbewerbsrechtlichen Gründen sind wir verpflichtet, auf alle Anbieter hinzuweisen, die Vorbereitungslehrgänge anbieten und uns über diese informieren. Die Übersicht finden Sie im gedruckten IHK Weiterbildungssprogramm sowie unter www.weiterbildung-ihk.de

Zulassung

Wir empfehlen die Befreiung vom schriftlichen Teil der Ausbildereignungsprüfung vor Kursbeginn von der Prüfungsabteilung der IHK prüfen zu lassen. Bei der Anmeldung zur praktischen Prüfung ist eine Kopie des vorhandenen Fachwirtabschlusses beizufügen (Der Abschluss darf nicht älter als 5 Jahre sein).

Abschluss

Die Ausbildereignungsprüfung ist nicht Bestandteil des Kurses. Die Anmeldung zur Prüfung muss zusätzlich zur Kursanmeldung mindestens 4 Wochen vor dem geplanten Prüfungstermin online erfolgen: www.fortbildungsprüfungen-ihk.de Die genauen Prüfungstermine werden nach der Anmeldung zur Prüfung von der Prüfungsabteilung mitgeteilt.

Informationen zur IHK-Prüfung

Klicken Sie hier, um mehr Informationen zur öffentlich rechtlichen IHK-Prüfung zu erhalten.