Zertifikatslehrgang: Personalsachbearbeiter/-in (IHK)

Termin: 10.01.2022 bis 20.06.2022 Zeit: 20x Mo. 17:30 - 20:45 Uhr, 10 x Mi. 17:45 - 21:15 Uhr (kein Unterricht in den Schulferien NRW und Karneval, Termine siehe Einzelveranstaltungen) Ablauf: Der Zertifikatslehrgang wird berufsbegleitend absolviert und ist modular aufgebaut. Er gliedert sich in zwei IHK-Zertifikatslehrgänge:

1. Erfolgreiche Teilnahme am Zertifikatslehrgang: Betriebliches Personalwesen (IHK)
2. Erfolgreiche Teilnahme am Zertifikatslehrgang: Lohn- und Gehaltsbuchhalter/-in (IHK)

Im Detail:
Zertifikatslehrgang: Betriebliches Personalwesen (IHK) (P092-ZK122):02.03. - 18.05.2022 (kein Unterricht in den Schulferien), 10 x mittwochs 17:30 - 21:15 Uhr

Zertifikatslehrgang: Lohn- und Gehaltsbuchhalter/-in (IHK) (P093-ZK122): 10.01. - 20.06.2022, 20 x montags oder mittwochs 17:30 - 20:45 Uhr (kein Unterricht in den Schulferien NRW und an Karneval)
Ort: IHK Mittlerer Niederrhein   Nordwall 39   47798 Krefeld KNR: P091-ZK122 Entgelt: 1.990,00 € für 130 Unterrichtseinheiten Zahlung: Das vergünstigte Entgelt gilt nur bei der Buchung des Gesamtlehrgangs "Personalsachbearbeiter". Bei nachträglicher Buchung der einzelnen Module kann leider kein Preisnachlass gewährt werden!

Kompaktinformationen

Personalsachbearbeiter übernehmen in der Personalabteilung eine zentrale Schlüsselfunktion. Sie sind als kompetente Fachkraft der Dreh- und Angelpunkt insbesondere für eine Vielzahl von administrativen Aufgaben. Der Zertifikatslehrgang bereitet Sie praxis- und anwendungsnah auf Ihre Aufgaben in der Sachbearbeitung eines Personalbüros vor. Neben verwaltenen Themen und Einblicken in die zentralen Aufgabengebiete, z. B. Personalplanung, Personalbeschaffung und Personalentwicklung, erlangen Sie grundlegendes arbeits- und betriebsrechtliches Wissen. Darüber hinaus werden Fachkenntnisse auf dem Gebiet der Lohn- und Gehaltsabrechnung vermittelt.

Ihr Vorteile:
1. Drei IHK-Zertifikate:
Sie erhalten neben dem Hauptzertifikat Personalsachbearbeiter/-in (IHK) zwei Einzelzertifikate. Sowohl für die erfolgreiche Teilnahme am Basislehrgang: Betriebliches Personalwesen (IHK) als auch für die erfolgreiche Teilnahme am Zertifikatslehrgang: Lohn- und Gehaltsbuchhalter/-in (IHK).

2. Zeitliche Flexibilität:
Der Zertifikatslehrgang wird berufsbegleitend absolviert und ist modular aufgebaut. Er gliedert sich in zwei IHK-Zertifikatslehrgänge.

Ihre Inhalte

• Zertifikatslehrgang: Betriebliches Personalwesen (IHK)
• Zertifikatslehrgang: Lohn- und Gehaltsbuchhalter/-in (IHK)

HINWEIS: Nähere Informationen finden Sie unter den jeweiligen Zertifikatslehrgängen auf unserer Homepage oder im gedruckten Weiterbildungsprogramm.

Informationen

Zielgruppe

Assistenten, Personalassistenten, Mitarbeiter der Personalabteilung mit geringen Vorkenntnissen und / oder kurzer Erfahrung im Personalwesen, Seiten-, Quer- und Berufseinsteiger, Personaldienstleistungskaufleute

Dozent/-in

Hartmut Hannen, Berater, Trainer, Dozent Franz-PeterJanßen, Gepr. Personalfachkaufmann (IHK), Betriebswirt Udo Schulz Gesundheits-Betriebswirt (FHM)

Abschluss

IHK-Zertifikat: Voraussetzungen sind jeweils 80 % Anwesenheit sowie eine erfolgreiche Teilnahme an den IHK-Zertifikatslehrgängen Betriebliches Personalwesen und Lohn- und Gehaltsbuchhalter/-in sowie eine erfolgreiche Teilnahme am schriftlichen Abschlusstest.