Zertifikatslehrgang: Lohn- und Gehaltsbuchhalter/-in (IHK)

Termin: 13.01.2020 bis 22.06.2020 Zeit: Mo. 17:30 - 20:45 Uhr, kein Unterricht in den Schulferien NRW und an Karneval Ort: IHK Mittlerer Niederrhein   Nordwall 39   47798 Krefeld KNR: P093-ZK120 Entgelt: 1.220,00 € für 80 Unterrichtseinheiten Zahlung: Für diesen Kurs kommt evtl. eine Förderung mit dem Bildungsscheck NRW oder der Bildungsprämie BUND infrage. Informationen hierzu sowie die Kontaktdaten einer Beratungsstelle in Ihrer Nähe finden Sie unter www.weiterbildungsberatung.nrw/foerderung

Kompaktinformationen

Der Zertifikatslehrgang zielt darauf ab, Fachkenntnisse auf dem Gebiet der Lohn- und Gehaltsbuchhaltung umfassend aufzubauen oder zu erweitern. Sie werden anhand der aktuellen Rechtsgrundlagen praxisorientiert auf die Aufgaben in der Lohn- und Gehaltsbuchhaltung vorbereitet.
Neben dem Erwerb theoretischer Kenntnisse, wird der Fokus auf die manuelle Berechnung von Löhnen und Gehältern gelegt. Zudem erlangen Sie ein profundes Know-how für das selbstständige Erstellen von Entgeltabrechnungen.
Nach Abschluss des Lehrgangs sind Sie kompetenter Ansprechpartner für übergreifende lohnsteuer-, arbeits- und sozialversicherungsrechtliche Fragestellungen.

Ihre Inhalte

• Aufbau der Lohn- und Gehaltsabrechnung im Bruttobereich
• Ermittlung der steuerlichen Abzüge (ELSTAM, Systematik der Lohn- und Kirchensteuer, Solidaritätszuschläge)
• Berechnung der Beiträge zur Sozialversicherung unter Berücksichtigung der unterschiedlichen Grenzen bzw. Versicherungspflicht oder Versicherungsfreiheit
• Ausführung der monatlichen / jährlichen Meldungen (DEÜV)
• Themen der Entgeltabrechnung, z. B.
- Einmalzahlungen
- Teillohnzahlungszeiträume
- Berechnung bei Mutterschaft
- Minijobs
- Gleitzonenarbeit
- Lohnsteuerpauschalisierung
- Steuer- und sozialversichungsfreie Zuschläge (optional, je nach Verlauf)
- Sachbezüge (optional, je nach Verlauf)
- Pfändungen (optional, je nach Verlauf)
- BAV (optional, je nach Verlauf)


HINWEIS: Pflichtveranstaltung im Zertifikatslehrgang Personalsachbearbeiter/-in (IHK)

Informationen

Zielgruppe

Mitarbeiter aus der Lohn- und Gehaltsbuchhaltung, Mitarbeiter mit geringen Vorkenntnissen und / oder kurzer Erfahrung im Personalwesen, die im Bereich Lohn und Gehalt eingesetzt sind, Berufs- und Seiteneinsteiger, die in den Bereich Lohn- und Gehaltsbuchhaltung einsteigen möchten, Teilnehmer der Zertifikatslehrgänge Personalsachbearbeiter/-in (IHK) oder Personalreferent/-in (IHK)

Dozent/-in

Annette Seifert, Steuerberaterin

Abschluss

IHK-Zertifikat: Voraussetzungen sind 80 % Anwesenheit sowie eine erfolgreiche Teilnahme am schriftlichen Abschlusstest.