Auszubildende verstehen und ins Team einbinden - Wie ticken die Generationen Y und Z? (Neu)

Termin: 05.11.2019 bis 05.11.2019 Zeit: Di. 09:00 - 16:30 Uhr Ort: IHK Mittlerer Niederrhein   Nordwall 39   47798 Krefeld KNR: P103-SK119 Entgelt: 250,00 € für 8 Unterrichtseinheiten

Kompaktinformationen

Der oft zitierte "War for Talents" um junge Nachwuchstalente ist so hoch wie nie. Die sogenannten "Generationen Y und Z", die ersten, die weitgehend mit Internet und sozialen Medien aufgewachsen sind, treffen jetzt auf den Arbeitsmarkt.
Diese Generationen kommunizieren hauptsächlich digital und haben differenziertere Erwartungen und Wertesysteme. Aus diesem Grund überlegen viele Unternehmen, mit welcher Strategie man diese als Auszubildende für das Unternehmen gewinnen kann. In diesem Workshop wird auf Unterschiede in den Generationen eingegangen und konkrete Maßnahmen erarbeitet, die in der Praxis helfen die "jungen Generationen" anzusprechen und für das Unternehmen dauerhaft zu begeistern.

Ihre Inhalte

• Unterschiede zwischen den Generation:
- Von Baby-Boomer bis zur Generation Y/Z
- Werte und Erwartungen
• Gestaltungsmöglichkeiten für den Start in die Ausbildung
• Mögliche Konflikte in generationsübergreifenden Teams
• Lösungsmöglichkeiten
- Die erste Woche in der Ausbildung
- agile Arbeitsstrukturen
- reverse Mentoring
- individuelle Förderung
- Karriereplanungen
- Konfliktmanagement
• Praxistransfer

Informationen

Zielgruppe

Ausbilder/-innen, Ausbildungsbeauftragte, Ausbildungspersonal

Dozent/-in

Edelbert Sangl, Dipl. Bankbetriebswirt und Dozent

Abschluss

IHK-Teilnahmebescheinigung