Zertifikatslehrgang: Blended-Learning-Trainer (IHK) (Neu)

Termin: 19.10.2021 bis 09.12.2021 Zeit: Di. und Do. 18:00 - 20:30 Uhr, 4x Sa.(30.08./06.11./20.11./04.12.21) 09:00 - 11:30 Uhr Ablauf: Sieben Trainingsmodule und ein Testmodul mit 46 Stunden als Live­Online­Training und 25 Stunden als Selbstlernstudium. Ort: ONLINE     KNR: P115-ZX221 Entgelt: 1.600,00 € für 61 Unterrichtseinheiten

Kompaktinformationen

Die Anzahl digitaler Informations- und Weiterbildungsveranstaltungen sowie virtueller Meetings steigt rasant. Dies stellt an Moderatoren wie Trainer zusätzliche Anforderungen, ihre Fähigkeiten nicht nur in Präsenz, sondern auch in einem technischen Umfeld zielführend einzusetzen. Der Erwerb zielgruppengerechter digitaler sowie didaktischer und methodischer Kompetenzen ist daher unerlässlich.

Ihre Inhalte

Der Blended-Learning-Trainer kann ….
• Blended­Learning­Kurse konzipieren, als Trainer bzw. Dozent effizient durchführen und Teilnehmer begeistern
• Lernpfade zielgerichtet und unter Beachtung didaktischer Prinzipien sinnvoll planen
• Lernmittel mediengerecht gestalten, zielgruppen- orientiert interaktive und lernförderliche Lernum- gebungen schaffen
• Evaluationen der Trainings durchführen

Technischer Kick-off: Technik-Check und virtuelles Klassenzimmer (VC)
Inhaltlicher Kick-off: Einführung, Zielsetzung und Projektarbeit
Virtueller Klassenraum: Überblick über technische Möglichkeiten der lernförderlichen Gestaltung

Motivation und Akti­ vierung der Teilnehmer: Zielgruppengerechte Interaktionen und Förderung der Selbstlernkultur

Sprache und Videos: Wirkung synchroner und asynchroner Lehr- materialien und Umgang mit Störungen

Trainerrolle: Betreuung von Teilnehmern und Rolle als Lernbegleiter

Konzeption: Lernzielorientierte und zielgruppengerechte Gestaltung von Lernwegen

Lernunterlagen: Medien- und Lerntypengerechte Gestaltung der Lernunterlagen inkl. Urheberrecht

Recht und Organisation: Datenschutz, Kosten-Nutzen-Relation von Blended-Learning-Veranstaltungen, Evaluation

Test: Online-Trainings der Teilnehmer

Informationen

Zielgruppe

Der Lehrgang richtet sich an Trainer, Dozenten, Personalentwicklungs­ und Weiterbildungsverantwortliche sowie Interessierte in Unternehmen und bei Bildungsträgern, die Blended­Learning­Veranstaltungen konzipieren und direkt durchführen wollen. Die Teilnehmer erstellen ein individuelles Konzept für ihre eigene Veranstaltung und setzen dies sofort um

Dozent/-in

Dozententeam mit langjähriger Trainingserfahrung

Voraussetzungen

Technische Voraussetzungen: Die Teilnehmer müssen KEINE Soft- ware installieren, sie gelangen einfach per Link in den Virtuellen Klas- senraum. Sie benötigen: PC ab Windows 7, Apple Mac ab OS X 10.8, jeweils mit Soundkarte/Soundausgabe und Anschluss für ein Headset // Kopfhörer mit Mikrofon (Headset), Webcam // Internetzugang mit mind. 0,6 Mbps Downstream und mind. 0,2 Mbps im Upstream (in Ihrem Router oder unter Einstellungen/Netzwerkgeschwindigkeit abrufbar) // Aktuelle Version eines HTML5-Browsers (z. B. Chrome, Firefox) // Informationen zum Datenschutz: Entsprechend der Auflagen der geltenden Datenschutzbestimmungen speichert und verarbeitet die IHK bzw. das IHK-Bildungszentrum die zur Anmeldung erforderlichen personenbezogenen Daten und gibt diese ausschließ- lich zur ordnungsgemäßen Durchführung der Online-Weiterbildung an Dienstleister der IHK-Organisation weiter.

Abschluss

Bundesweit anerkanntes IHK-Zertifikat (in Deutsch und Englisch)