english

Technische Zeichnungen lesen für Quereinsteiger

Ansprechpartner

Judit Degrell-Lipinski
Judit Degrell-Lipinski

Telefon: +49 2151 635-455
Telefax: +49 2151 635-378
E-Mail:
V-Card: Kontaktdaten speichern

Nordwall 39
47798 Krefeld

Termin: 19.03.2019 bis 20.03.2019
Zeit: Di. - Mi. 09:00 - 16:30 Uhr Ablauf:
Ort: IHK Mittlerer Niederrhein
  Nordwall 39
  47798 Krefeld
KNR: T037-SK119 Entgelt: 420,00 € für 8 Unterrichtseinheiten Zahlung:

Kompaktinformationen

In dem Seminar lernen Sie, wie Sie als Nicht-Techniker für Techniker ein kompetenter Gesprächspartner werden können, da in der technischen Kommunikation Zeichnungen als Informationsträger das Verständigungsmittel schlechthin sind. Technische Sachverhalte lassen sich nur in wenigen Fällen allein durch Sprache vermitteln. Häufig werden zum besseren Verständnis Zeichnungen verwendet, die den Gegenstand darstellen. Zweck der technischen Zeichnung ist es, einen Gegenstand so darzustellen, dass keine Unklarheiten oder Fehlinterpretationen auftreten können. Damit eine Zeichnung eindeutig gelesen werden kann, müssen allerdings Regeln und Normen beachtet werden. Diese lernen Sie in dem Seminar Technische Zeichnungen lesen für Quereinsteiger.

Ihre Inhalte

• Einzelteil-, Gruppen- und Explosionszeichnungen
• Parallelprojektionen (Ansichten und Schnitte)
• Dimetrie, Isometrie und Axonometrie
• Linienarten, Linientypen, Strichstärken, Schraffuren
• Bohrungs- und Gewindedarstellung
• Beschriftung und Maßangaben
• Passungen, Oberflächenzeichen
• Form- und Lagetoleranzen
• Plankopf, Positionsnummern und Stückliste
• Zeichnungslesen anhand verschiedener Praxisbeispiele
• Übungen zum räumlichen Vorstellungsvermögen
• Vergleich von Zeichnungen und realen Werkstücken
• Zuordnen von räumlichen Bildern und technischen Zeichnungen

Informationen

Zielgruppe

Kaufleute, Betriebswirte, Fach- und Führungskräfte aus nicht-technischen Branchen, die für ihre Tätigkeit technisches Grundwissen benötigen

Dozent/-in

Stefan Lettau, Dipl.-Ing.

Abschluss

IHK-Teilnahmebescheinigung