english

Zertifikatslehrgang: Grundlagen der gutachterlichen Tätigkeit an Bauwerken (IHK)

Ansprechpartner

Judit Degrell-Lipinski
Judit Degrell-Lipinski

Telefon: +49 2151 635-455
Telefax: +49 2151 635-378
E-Mail:
V-Card: Kontaktdaten speichern

Nordwall 39
47798 Krefeld

Termin: 05.03.2018 bis 23.04.2018
Zeit: Mo. 17.30-20.45, Sa. 08.00-15.00 Uhr, letzer Tag 17.30-19.00 Uhr (kein Unterricht in den Schulferien NRW) Ort: IHK Mittlerer Niederrhein
  Nordwall 39
  47798 Krefeld
KNR: T058-ZK118 Entgelt: 1.290,00 € für 50 Unterrichtseinheiten Zahlung:

Kompaktinformationen

Die Anforderungen an den Bauherrn, den Planer und den Ausführenden steigen, dabei müssen die sich ändernden gesetzliche Vorgaben und immer neue EU- Normen berücksichtigt werden. All dies führt häufig zu Streitigkeiten zwischen den am Bau Beteiligten. Können sich die Parteien nicht einigen oder besteht in der Sache Unsicherheit, so werden in der Regel Gutachten angefordert.
In diesem Seminar erwerben Sie die Grundlagen, wie Sie erfolgreich als Gutachter in der Immobilienwirtschaft tätig sein können: Welche Ziele mit einem Gutachten erreicht werden können, was die Qualität eines Gutachtens ausmacht und wie man ein schlechtes Gutachten entkräftet. Anhand von zahlreichen praktischen Beispielen üben Sie, wie Sie sich in der Rolle des Gutachter im Ortstermin verhalten sollten und welche Untersuchungen erforderlich sind. Mit den vermittelten juristischen Grundkenntnissen gehen Sie einen Schritt weiter zur Erstattung juristisch verwertbarer Gutachten.

Ihre Inhalte

• Einführung in die gutachterliche Tätigkeit
• Voraussetzungen
• Aufbau eines bautechnischen Gutachtens
• Sprache und Ausdruck
• Definition von Mangel und Schaden
• Normen und Regelwerke
• ZPO, Beweislast und Organisation der Gerichte
• Werkvertragsrecht, VOB
• Durchführung eines Ortstermins, Vergütung
• Haftung des Sachverständigen
• Messen und dokumentieren
• Untersuchungsmethoden am Bauwerk
• Messmethoden, Thermografie
• Minderung und Quotelung
• Toleranzen im Hochbau
• Quotierung der Verantwortlichkeiten

Informationen

Zielgruppe

Personen, die in der Immobilienwirtschaft tätig sind und sich häufig mit bautechnischen Gutachten beschäftigen, wie z.B. Eigentümer/-innen, Investoren, Mitarbeiter/-innen aus der Bankenwirtschaft, Ingenieure und Architekt/-innen

Referent/in

Dipl.-Ing (FH) Guido Hubatsch und Kollegen, beratende Ingenieure im Bauwesen und der Bauphysik

Abschluss

Interner Test, IHK-Zertifikat. Voraussetzungen sind 80% Anwesenheit sowie eine erfolgreiche Teilnahme am Abschlusstest.