Zertifikatslehrgang: Immobilienverwalter/-in (IHK)

Termin: 06.09.2019 bis 06.12.2019 Zeit: Fr. 17:00 - 21:00 Uhr, Sa. 09:00 - 14:00 Uhr (kein Unterricht in den Schulferien NRW) Ablauf: Der Kurs entspricht den Anforderungen der Gewerbeordnung (GewO) sowie der Makler- und Bauträgerverordnung (MaBV) hinsichtlich der Weiterbildungspflicht für gewerbliche Wohnimmobilienverwalter und umfasst 74 Zeitstunden. Ort: IHK Mittlerer Niederrhein   Bismarckstr. 109   41061 Mönchengladbach KNR: Y002-ZM219 Entgelt: 1.325,00 € für 98 Unterrichtseinheiten Zahlung: Für diesen Kurs kommt evtl. eine Förderung mit dem Bildungsscheck NRW oder der Bildungsprämie BUND infrage. Informationen hierzu sowie die Kontaktdaten einer Beratungsstelle in Ihrer Nähe finden Sie unter www.weiterbildungsberatung.nrw/foerderung

Kompaktinformationen

Die Tätigkeiten in der Immobilienverwaltung sind komplex und geprägt von rechtlichen Regelungen und hohen Anforderungen seitens unserer Auftraggeber und Mieter. Um diesem anspruchsvollen Tagesgeschäft gerecht zu werden, werden im Lehrgang praxisnah und unter Berücksichtigung der aktuellen Rechtsprechung die für eine Tätigkeit in der Immobilienverwaltung notwendigen Kenntnisse erarbeitet. Der Lehrgang wendet sich hierbei sowohl an vermietende Eigentümer, Berufseinsteiger und Mitarbeiter von Hausverwaltungen, als auch an Miteigentümer und Verwaltungsbeiräte, die sich ein kompetentes Fachwissen aneignen und aktualisieren wollen.

Es besteht zudem die Teilnahmemöglichkeit an einem Zwangsversteigerungsverfahren (werktags, genauer Termin wird im Lehrgang bekannt gegeben).

Ihre Inhalte

• Eigentum, Grundstücks- und Nachbarrecht, Grundbuch
• Einführung in das Wohnungseigentumsgesetz
- von A wie Abgeschlossenheit über T wie Teilungserklärung bis Z wie Zwangsversteigerung
• Die Organe einer Eigentümergemeinschaft
- Verwalter, Verwaltungsbeirat, Eigentümerversammlung
• Wirtschaftsplan
• Abrechnung gegenüber Miteigentümern und Mietern
• Verwaltung von Mietwohnungen
- Mietvertrag, Vertragsparteien, Hausordnung
- Mieterrechte und -pflichten, Mietminderung
- Mieterhöhungen (Mietspiegel, Modernisierung, Index, Staffel)
- preisgebundener Wohnungsbau, Kostenmiete
- Kaution, Vertragsende, Schönheitsreparaturen
• Wohnflächen- und Betriebskostenverordnung
• Versicherungen
- Haftpflichtversicherungen
- Gebäudeversicherungen
• Haustechnik, Hausreinigung, Hausmeister

Informationen

Zielgruppe

Haus- und Wohnungseigentümer sowie Mitarbeiter in der Immobilienverwaltung

Dozent/-in

Robert Ingerfeld, Immobilienverwalter, Sachverständiger für die Immobilienbewertung / Dipl. VWA Freiburg

Abschluss

IHK-Zertifikat: Voraussetzungen sind 80 % Anwesenheit sowie eine erfolgreiche Teilnahme am schriftlichen Abschlusstest.