Aufbau eines Immobilienverwaltungsunternehmens (Miet- und WEG-Verwaltung)

Termin: 29.01.2020 bis 29.01.2020 Zeit: Mi. 09:00 - 16:30 Uhr Ablauf: Der Kurs entspricht den Anforderungen der Gewerbeordnung (GewO) sowie der Makler- und Bauträgerverordnung (MaBV) hinsichtlich der Weiterbildungspflicht für gewerbliche Wohnimmobilienverwalter und umfasst 7 Zeitstunden. Ort: IHK Mittlerer Niederrhein   Nordwall 39   47798 Krefeld KNR: Y042-SK120 Entgelt: 250,00 € für 8 Unterrichtseinheiten

Kompaktinformationen

Die Aufgaben eines modernen Hausverwalters beschränken sich heute nicht mehr nur darauf, eine Abrechnung zu erstellen, sondern umfassen auch das Beraten und Informieren der Eigentümer über neue Richtlinien und Verordnungen, die Planung der Instandhaltungen und Renovierungen mit den Eigentümern sowie deren Finanzierung. Sie sind Anlaufadresse für Mieter und Eigentümer und organisieren als Dienstleister fast alles rund um die Immobilie. Dieses Seminar bringt Ihnen näher, dass Sie, neben einer guten Organisation, auch fachliche Kompetenz benötigen und informiert Sie darüber, was der Eigentümer von Ihnen erwartet.

Ihre Inhalte

• Die Aufgaben des Verwalters - zwischen Pflichten und Erwartungen
• Unterschiede zwischen Miet- und WEG-Verwaltung
• Die Immobilie im Fokus - Eigentümer-Verwalter-Bewohner-Dienstleister
• Miet- und WEG-Abrechnungen
• Zuständigkeiten des Verwalters
- Notwendige Kenntnisse
- Unterlagen, Einsichten
• Der WEG-Eigentümer als Herausforderung
• Die professionelle Eigentümerversammlung
- Vorbereitung (Räumlichkeiten, Einladung)
- Moderation, Streitmanagement
- Beschlüsse
• Büroorganisation und Kundenmanagement
• Gesetze, Grundbuch, Teilungserklärung

Informationen

Zielgruppe

Einsteiger und Verwalter, die ihrer Verwaltung einen professionellen Anstrich geben möchten

Dozent/-in

Heinz-J. Rausch, Immobilienverwalter und Makler, Mitglied im Sachverständigenausschuss des IVD

Abschluss

IHK-Teilnahmebescheinigung