Grundlagen der Betreibswirtschaftslehre (BWL) in der Immobilienwirtschaft (Neu)

Termin: 15.04.2021 bis 29.04.2021 Zeit: Do. 09:00 - 16:30 Uhr Ablauf: Der Kurs entspricht den Anforderungen der Gewerbeordnung (GewO), sowie der Makler- und Bauträgerverordnung (MaBV) hinsichtlich der Weiterbildungspflicht für gewerbliche Immobilienmakler und Wohnimmobilienverwalter und umfasst 21 Zeitstunden. Ort: IHK Mittlerer Niederrhein   Nordwall 39   47798 Krefeld KNR: Y053-SK121 Entgelt: 660,00 € für 24 Unterrichtseinheiten

Kompaktinformationen

Die Betriebswirtschaftslehre gilt in der Immobilienwirtschaft als der wichtigste Baustein, um erfolgreich auf dem Markt zu agieren, nachhaltig Einkünfte zu generieren und Vermögen zu sichern. In diesem Grundlagenseminar erhalten Sie einen Einblick, wie Privat- und Immobilienunternehmen gesteuert, finanziell auf sichere Beine gestellt und neue Objekte eigen- und fremdfinanziert werden können. Auf diese Weise lernen Sie die Handlungsfelder in einer nachhaltig effektiven Immobilienwirtschaft kennen, verschaffen sich einen Überblick über die vielfältigen Marktstrukturen und stellen anwendungsbezogene betriebswirtschaftliche Verbindungen her.

Ihre Inhalte

• Unternehmensfinanzierung
• Investitionsplanung
• Liquiditätsplanung
• Rentabilitätsplanung
• Unternehmenssteuerung
• Rechts- und Organisationsformen
• Zielsysteme des Unternehmens
• Objektfinanzierung
• Grundlagen der Objektfinanzierung
• Prozesse der Kreditgewährung

Informationen

Zielgruppe

Immobilieneigentümer, Fach- und Führungskräfte im Bauwesen oder Immobilienwirtschaft, Immobilienkaufleute und –fachwirte, Immobilienverwalter

Dozent/-in

Guido Hubatsch, Dipl.-Ing. (FH), Beratender Ingenieur für das Bauingenieurwesen und die Bauphysik

Abschluss

IHK-Teilnahmebescheinigung