Vollversammlung / Wahlen

Alle Fragen zum Thema Vollversammlung und deren Wahl finden Sie hier.

 

Sind die Sitzungen der Vollversammlung öffentlich?

Die Sitzungen der Vollversammlung sind öffentlich. Termine und Tagesordnung werden vorab im IHK-Magazin veröffentlicht. Die Protokolle der Vollversammlung werden seit April 2016 veröffentlicht.

 

 

Wer wählt die IHK-Vollversammlung und wer kann gewählt werden?

Die Arbeit der IHK wird durch die Vollversammlungsmitglieder bestimmt, die von den regional ansässigen Unternehmen (IHK-Mitgliedern) gewählt werden. Bei der Vollversammlungswahl hat jedes Unternehmen unabhängig von der Unternehmensgröße eine Stimme. Zur Wahl kann sich jeder Unternehmer/jede Unternehmerin stellen. Zur Erleichterung der Kandidatur bei der nächsten Wahl, hat der Wahlausschuss der IHK Mittlerer Niederrhein vorgeschlagen, einen Schritt weiter zu gehen und das Verfahren noch weiter zu vereinfachen, indem das sogenannte Quorum, die fünf Unterstützungsunterschriften für die Kandidatenbewerbung, abgeschafft wird.

 

 

Wie kann ich zur Vollversammlung kandidieren?

Alle IHK-Mitglieder können unter den Voraussetzungen der Paragraphen zwei bis vier der Wahlordnung in die Vollversammlung der IHK gewählt werden. Jedes IHK-zugehörige Unternehmen kann dabei durch eine Person in der Vollversammlung vertreten sein. Die Wählbarkeit bezieht sich auf die Wahlgruppe, für die das aktive Wahlrecht besteht.

 

 

Wie werden die Sitze in der Vollversammlung berechnet?

Die Vollversammlung ist ein Spiegelbild der Wirtschaft am Mittleren Niederrhein. Um dies sicherzustellen, werden die 70 in unmittelbarer Wahl zu wählenden Vollversammlungsmitglieder in branchenspezifische Wahlgruppen eingeteilt. Jede Wahlgruppe ist gemäß ihrer wirtschaftlichen Bedeutung mit einer entsprechenden Zahl von Sitzen in der Vollversammlung der IHK vertreten. Die Berechnung der Sitzverteilung stützt sich auf die in der Wahlordnung festgelegten Parameter (Anzahl der Mitgliedsunternehmen in der Wahlgruppe, Gewerbeertrag der Wahlgruppe, Anzahl der Beschäftigten in der Wahlgruppe) und das der IHK zur Verfügung stehende Datenmaterial. Die Vollversammlung hat die Aufteilung der 70 Sitze auf die Wahlgruppen zuletzt 2015 überprüft und beschlossen. Die Gewichtung der Parameter wurde wie folgt festgelegt: der Gewerbeertrag (45 Prozent), die Anzahl der Beschäftigten (45 Prozent) und die Anzahl der Unternehmen (10 Prozent) in der Wahlgruppe. Die Verteilung der Parameter hat sich zur Erreichung der Spiegelbildlichkeit der Vollversammlung bereits mehrfach bewährt. Dieses System der Wahl gewährleistet, dass alle Mitgliedsunternehmen unabhängig von ihrer Größe angemessen vertreten werden und ihre Interessen einbringen können.

Die Wahlgruppen gliedern sich in:

  • Stahl-, Metall- und Elektroindustrie
  • Chemie- und Kunststoffverarbeitungsindustrie, Energie und Bergbau
  • Bauindustrie
  • Industrie, soweit anderweitig nicht genannt, einschließlich Textil- und Bekleidungsindustrie
  • Groß- und Außenhandel – inklusive Handelsvermittler
  • Einzelhandel und Kfz-Gewerbe
  • Verkehrsgewerbe
  • Immobilienwirtschaft sowie Finanz- und Versicherungsvermittlung
  • Kreditinstitute und Versicherungen
  • Hotel- und Gaststättengewerbe
  • Informations- und Beratungsdienstleistungen
  • Dienstleistungen, soweit anderweitig nicht genannt

 

 

 

 

Gibt es nur direkt gewählte Vollversammlungsmitglieder?

Die IHK-Vollversammlung setzt sich 2017 aus 70 direkt gewählten und vier von der Vollversammlung hinzugewählten Unternehmern zusammen. Eine Zuwahl (Kooptation) bedeutet, dass die gewählten Mitglieder der Vollversammlung ihrerseits weitere Mitglieder hinzuwählen. Ziel ist es hierbei, die regionale Wirtschaftsstruktur besser abzubilden. Zugewählt wird dann, wenn wichtige Bereiche der Wirtschaft fehlen. Die IHK-Satzung sieht vor, dass maximal zwölf Vollversammlungsmitglieder kooptiert werden können.

Für die Wahlperiode 2017 bis 2021 sind in die Vollversammlung kooptiert:

  • Dahnke, Kathrin, Wilh. Werhahn KG, Neuss
  • Felzen, Eduard, Saturn Techno-Markt Electro-Handelsgesellschaft mbH, Mönchengladbach
  • Hommel, Oliver, Aluminium Norf GmbH, Neuss
  • Dr.-Ing. Uhlig, Eberhard, RWE Power AG, Bergheim

 

 

Wie waren das jüngste Wahlergebnis und die Wahlbeteiligung?

Die Mitglieder der IHK Mittlerer Niederrhein haben im Jahr 2016 eine neue Vollversammlung für die Wahlperiode 2017 bis 2021 gewählt. 115 Kandidaten und Kandidatinnen waren für die 70 zu vergebenen Sitze angetreten. Die Mitglieder der Vollversammlung sind in 12 Wahlgruppen gewählt worden, die alle Branchen der Wirtschaft des IHK-Bezirks repräsentieren. Die Anzahl der Sitze in der Vollversammlung ist entsprechend der wirtschaftlichen Bedeutung einer jeden Branche festgelegt. Die Wahlbeteiligung war in den einzelnen Wahlgruppen unterschiedlich hoch. Sie reichte von 16,2 Prozent bei Kreditinstituten und Versicherungen über 11,2 Prozent in der Stahl-, Metall- und Elektroindustrie bis hin zu 7,3 Prozent im Groß- und Außenhandel. Insgesamt lag die Wahlbeteiligung bei 7,2 Prozent.

Die Ergebnisse im Einzelnen:

Vollversammlungsmitglieder aus Mönchengladbach:

Norbert Bienen, Bienen & Partner Immobilien GmbH
Oliver Bürkel, Waldhausen & Bürkel GmbH & Co. KG
Markus Dannhauer, mdcp Messen & Marketing GmbH & Co. KG
Beate Gothe, Heinz Gothe GmbH & Co. K.G.
Andreas R. Graf, Andreas R. Graf GmbH
Caroline Hartmann-Serve, Rechenzentrum Hartmann GmbH & Co. K.G.
Rolf Kalthöfer, Telefonbau Ewald Kalthöfer GmbH & Co. KG
Frank Kindervatter, NEW AG
Rolf A. Königs, AUNDE Achter & Ebels GmbH
Ernst Kreuder, Ernst Kreuder GmbH & Co. KG
Dr. Karl Heinz Liebl, Brauerei Mönchengladbach Zweigniederlassung der Oettinger Brauerei GmbH
Dr.-Ing. Norbert Miller, Scheidt & Bachmann GmbH
Dr. Max Reiners, Rhenus Lub GmbH & Co KG
Rudolf Peter Scheben, Fynch-Hatton Retail GmbH
Heinz Schmidt, Heinrich Schmidt Holding GmbH & Co. KG
Kai Uwe Schmidt, COMMERZBANK Aktiengesellschaft
Andreas Schmitz, Tuchfabrik Willy Schmitz GmbH & Co. K.G.
Dr.-Ing. Burkhard Schrammen, Dr. Schrammen Architekten BDA GmbH & Co. KG.
Dr. Claus Schwenzer, Effertz Tore GmbH
Burkard Ungricht, A. + E. UNGRICHT GMBH + CO KG
Muhittin Usta, ASG-Aluminium und Stahl GmbH
Irmtraud Wilms, Faktum GmbH Personalentwicklung und -Vermittlung
Hartmut Wnuck, Stadtsparkasse Mönchengladbach

Vollversammlungsmitglieder aus Krefeld:

Ute D. Becker-Wittig, Becker-Wittig Immobilien Dienstleistungen RDM
Christoph Borgmann, Borgmann Sport GmbH & Co. KG
Dr. Erich Bröker, Jagenberg Aktiengesellschaft
Tania Cosman, Wolff Kommunikation GmbH
Dr. Stefan Dresely, Currenta GmbH & Co. OHG
Michael Esser, Reisebüro Esser GmbH & Co. KG
Svenja Fusten-Görtz, Agentur Görtz
Peer Kesper, Kesper Druckwalzen GmbH
Lothar Krenge, Bönders GmbH
Matthias Melcher, M. Melcher GmbH
Klaus Mellis, Mauritius-Apotheke Inh. Klaus Mellis e.K.
Henning Michel, AccorHotels Germany GmbH
Detlev Moritz, Gemo G. Moritz GmbH & Co. Kommanditgesellschaft
Elmar te Neues, J. Finck GmbH & Co. KG
Anja Raubinger, van Acken Fundraising GmbH
Christoph Rochow, Stromps + Co. GmbH Internationale Spediteure Transport-Kontor

Vollversammlungsmitglieder aus dem Rhein-Kreis Neus:

Dominik Baum, C. Thywissen GmbH, Neuss
Christoph Buchbender, RheinLand Versicherungs Aktiengesellschaft, Neuss
Susanne Cremer-Thywissen, Eventkommunikation, Neuss
Prof. Dr. Joerg Dederichs 3M Deutschland GmbH Neuss
Ulrich Gross, Neuss-Düsseldorfer Häfen GmbH & Co. KG, Neuss
Dr. Jens Hartmann, Deutsche Lichttechnik (DLT) GmbH, Neuss
Philipp Hemmrich, medicoreha Welsink Rehabilitation GmbH, Neuss
Michael Hollmann, Privatbrauerei Bolten GmbH & Co. KG, Korschenbroich
Paul Josten, Wilhelm Josten Söhne GmbH, Neuss
Christoph Kamper, Schuh Kamper, Korschenbroich
Volker Klemm, Volksbank Meerbusch eG, Meerbusch
Stephan Lommetz, Stadtwerke Neuss Energie und Wasser GmbH, Neuss
Christoph Napp-Saarbourg, Einhorn-Apotheke Victor Napp Inh. Christoph Napp-Saarbourg e.k., Neuss
Ralf Pracht, Ralf Pracht Gesundheitsprävention, Meerbusch
Klaus Reh, Volksbank Düsseldorf Neuss eG Zweigniederlassung Neuss, Neuss
Prof. Dr. Helmut Rödl, Verband der Vereine Creditreform e. V., Neuss
Thomas Schmitz, LASETRA GmbH Land- und Seetransporte, Kaarst
Theodor Schornstein, Karl Schornstein GmbH & Co. KG, Neuss
Thomas Timmermanns, Autohaus Timmermanns GmbH, Niederlassung Neuss, Neuss
Eleonore Wisbert, Barendt, Stappen, Wisbert Getränkevertriebs GbR, Neuss
Dr. Iris Zemzoum, JANSSEN-CILAG GmbH, Neuss
David Zülow, Zülow AG, Neuss

Vollversammlungsmitglieder aus dem Kreis Viersen:

Andreas Böhm, BZ Bildungszentrum GmbH, Tönisvorst
Dunja Freimuth, eSales4u, Viersen
Dr. Klaus Haag, Hefe van Haag GmbH & Co. KG, Tönisvorst
Rainer Höppner, Höppner Moden GmbH, Willich
Panagiota Kallianteri, Charismata-Verlag, Viersen
Friedrich Wilhelm Scholz, Fritz Schmitz Herrenmoden, Inh. Friedrich Wilhelm Scholz, Viersen
Jutta Schröer-Ulbricht, Heinrich Moerschen GmbH & Co. KG, Tönisvorst
Ralf Schwartz, Lackwerke Peters Gesellschaft mit beschränkter Haftung & Co. Kommanditgesellschaft, Kempen
Angelika Vermeulen, Vermeulen Heitkamm GmbH, Tönisvorst

 

 

Haben Sie weitere Fragen?

Bitte wenden Sie sich bei Ihren Fragen an die jeweiligen im Portal genannten Ansprechpartner. Alternativ steht Ihnen Lutz Mäurer, Leiter der Öffentlichkeitsarbeit, zur Verfügung. Fragen von allgemeinem Interesse werden wir anschließend im IHK-Transparenzportal beantworten.