Infektionsschutz bei Weiterbildungsveranstaltungen

Infektionsschutz bei Weiterbildungsveranstaltungen
© Kzenon / Adobe Stock

Damit wir unsere Seminare, Lehrgänge und Prüfungen auch in Zeiten der COVI19-Pandemie durchführen können, sind wir auf die Einhaltung der folgenden Hygienevorschriften von allen Beteiligten angewiesen und bitten Sie, diese mit uns gemeinsam umzusetzen. Jede/r Einzelne ist sowohl für seine eigene Gesundheit, als auch für den Schutz anderer Personen verantwortlich. Es kommt auf uns alle an!

Bitte befolgen Sie deshalb unsere allgemeinen Hinweise zum Infektionsschutz:

  • Registrieren Sie sich am Eingang.
  • Halten Sie mindestens 1,5 Meter Abstand.
  • Vermeiden Sie Gruppenbildungen.
  • Tragen Sie im Gebäude eine Mund-Nase-Bedeckung.
  • Nutzen Sie die Gelegenheiten zur Handdesinfektion.
  • Halten Sie die Hust- und Niesetikette ein.
  • Befolgen Sie die Hinweisschilder vor Ort.

Bitte beachten Sie darüber hinaus die weiteren Hinweise:

  • Sehen Sie von einem Besuch ab, wenn Sie COVID19-Symptome zeigen oder in den vergangenen 14 Tagen Kontakt zu einer Person mit einer bestätigten COVID19-Infektion hatten. Wir bitten um Verständnis, dass wir Ihnen in diesen Fällen die Teilnahme an Seminaren und Lehrgängen nicht gestatten. Sie erhalten am Veranstaltungstag eine schriftliche Infektionsschutz-Erklärung, die von Ihnen vor Ort auszufüllen ist.
  • Falls Sie zu einer der Corona Risikogruppen gehören (siehe Hinweise Robert-Koch-Institut), melden Sie sich bitte spätestens eine Woche vor Veranstaltungsbeginn bei uns. Wir prüfen, ob und wann eine alternative Durchführung möglich ist.
  • In unseren Seminarräumen findet der Unterricht an Einzeltischen unter Wahrung der 1,5 Meter-Abstandsregel statt. Bitte stellen Sie daher keine Stühle oder Tische um.

Unsere Hygienevorschriften können sich aufgrund des Infektionsgeschehens kurzfristig ändern. Mit Blick auf das dynamische Infektionsgeschehen behalten wir uns eine kurzfristige Absage von Seminaren, Lehrgängen und Prüfungen vor.

Bei Seminaren, Lehrgängen und Prüfungen außerhalb unserer Räumlichkeiten können abweichende Regelungen gelten, über die wir Sie gegebenenfalls informieren.

Sie haben Fragen? Wir geben gerne Auskunft!