Wissenscampus Mönchengladbach

Wissenscampus Mönchengladbach
© IHK Mittlerer Niederrhein

Der Wirtschaftsstandort Mönchengladbach steht vor einem doppelten Strukturwandel. Als Teil des Rheinischen Braunkohlereviers muss Mönchengladbach die Folgen des Braunkohleausstiegs bewältigen. Die lokale Wirtschaft ist direkt und indirekt in überregionale braunkohlebezogene Wertschöpfungsketten eingebunden. Schon heute ist absehbar, dass der Wegfall dieser Strukturen kompensiert werden muss. Dafür benötigen wir in Mönchengladbach Innovationen und neue Geschäftsmodelle. Gleichzeitig ändert die digitale Transformation die Art und Weise wie wir leben und wirtschaften mit zunehmender Geschwindigkeit. Für den wirtschaftlichen Erfolg der Unternehmen in Mönchengladbach ist es entscheidend, die neuen Chancen der Digitalisierung durch smarte Innovationen zu nutzen.

Bei der Gestaltung dieses doppelten Strukturwandels kommt der Ressource „Wissen“ eine zentrale Rolle zu. Bereits heute sichern wissensgetriebene Innovationen den wirtschaftlichen Erfolg vieler Unternehmen und Regionen profitieren in vielfacher Hinsicht von der Ansiedlung wissensaffiner Institutionen und Unternehmen. Die Bedeutung von Wissenstransfer, Innovation und Qualifizierung nimmt immer weiter zu. Regionen sind nur dann zukunftsfähig, wenn Wissenschaft und Wirtschaft vor Ort gemeinsam neues Wissen generieren, es in konkrete Anwendungen überführen und Menschen dafür qualifiziert werden.

Auch für Mönchengladbach sind die Förderung von Wissenstransfer, Innovation und Qualifizierung die wesentlichen Hebel für die Gestaltung der Zukunft. Mit der Hochschule, den innovativen mittelständischen Unternehmen und der wachsenden Start-up Szene hat Mönchengladbach beste Voraussetzungen, um sich als Wissenszentrum mit überregionaler Strahlkraft zu etablieren. Zu diesem Zweck sind  koordinierende Strukturen erforderlich, die eine systematische Kooperation der relevanten Akteure ermöglichen und wirksame Impulse für die Weiterentwicklung Mönchengladbachs als Wissenszentrum geben.

In einem breiten Bündnis aus Wirtschaft, Wissenschaft, Politik, Verwaltung und Gesellschaft wollen wir die Potenziale Mönchengladbachs heben. Dafür unterstützen wir Vorhaben in den Feldern Wissenstransfer, Innovation und Qualifizierung.

Unser Ziel: Gemeinsam machen wir Mönchengladbach fit für die Zukunft!

Gründungsmitglieder des Vereins Wissencampus Mönchengladbach e.V.

  • juristische Personen:

A. & P. Drekopf GmbH & Co. KG, AUNDE Group SE, BFS Innovation GmbH, bienen + partner Immobilien GmbH, Effertz Tore GmbH, Elektro Löb GmbH & Co. KG, Ernst Kreuder GmbH & Co. KG, EWMG-Entwicklungsgesellschaft der Stadt Mönchengladbach mbH, GEM - Gesellschaft für Wertstofferfassung, Verwertung und Entsorgung Mönchengladbach mbH, HALL TABAKWAREN e.K., Heinz Gothe GmbH & Co. KG, Hepp-Schwamborn GmbH & Co. KG, Hochschule Niederrhein, IHK Mittlerer Niederrhein, imat-uve GmbH, Kreishandwerkerschaft Mönchengladbach, MQ Management GmbH & Co. KG, NEW AG, next MG e.V., OttenArchitekten GmbH, Rechenzentrum Hartmann GmbH & Co. KG, Rhenus Lub GmbH & Co. KG, Scheidt & Bachmann GmbH, Schleiff Wertentwicklung GmbH, Dr. Schrammen Architekten BDA GmbH & Co. KG, SMS group GmbH, Stadt Mönchengladbach, Stadtsparkasse Mönchengladbach, Telefonbau Ewald Kalthöfer GmbH & Co. KG, Trützschler Gmbh & Co. KG, U 4 INDUSTRIEPARK WEST GmbH & Co. KG, Unternehmerschaft der Metall- und Elektroindustrie zu Mönchengladbach e.V., Wegesrand GmbH & Co. KG, WFMG – Wirtschaftsförderung Mönchengladbach GmbH

  • natürliche Personen:

Herr Norbert Bienen , Herr Dr. Gregor Bonin , Herr Albrecht Driescher, Frau Christa Hahn, Herr Michael Hahn , Herr Heinz Schmidt , Herr Eugen Viehof

Vorstand des Vereins Wissenscampus Mönchengladbach e.V.

Vorsitzendende des Geschäftsführenden Vorstands:

  • Hartmut Wnuck (Vorstandsvorsitzender der Stadtsparkasse Mönchengladbach),
  • Dr. Norbert Miller (Vorsitzender der Geschäftsführung der Scheidt & Bachmann GmbH),
  • Jürgen Steinmetz (Hauptgeschäftsführer der IHK Mittlerer Niederrhein)

 Vorstandsmitglieder:

  • Prof. Dr. Hans-Hennig von Grünberg (Hochschule Niederrhein),
  • Dr. Gregor Bonin (Stadtdirektor und Beigeordneter)
  • Dr. Ulrich Schückhaus (Wirtschaftsförderungsgesellschaft Mönchengladbach),
  • Norbert Bienen (Bienen & Partner Immobilien GmbH),
  • Caroline Hartmann-Serve (Rechenzentrum Hartmann GmbH & Co. K.G.)
  • Heinz Schmidt (Heinrich Schmidt Holding GmbH & Co. KG).

Mitglied werden

Sie benötigen weitere Informationen zum Verein oder zur Mitgliedschaft? Wenden Sie sich gerne an uns oder nutzen Sie die online stehenden Formulare.