Webinar zum Medizinprodukterecht

Webinar zum Medizinprodukterecht
© jamesteohart / Adobe Stock
  • Preis:
    Die Veranstaltung ist kostenfrei

Die Umsetzung der Verordnung (EU) 2017/745 über Medizinprodukte (MDR) ist mit großen Herausforderungen für Hersteller und weitere Akteure der Medizintechnikbranche (insbesondere Importeure und Händler) verbunden.
Im Webinar wird Frau Prof. Dr. Heike Wachenhausen, Rechtsanwältin, auf die dringendsten Fragestellungen eingehen und dabei versuchen eine Unterstützung bei der Umsetzung und Einhaltung der rechtlichen Anforderungen der MDR zu geben. Dabei wird sie auch auf die wichtigsten Anpassungen und offenen Fragen eingehen, die mit der im April 2020 beschlossenen Verschiebung des Geltungsbeginns auf den 26. Mai 2021 verbunden sind.

Zudem wird sie einen Einblick in die wesentlichen Regelungen des nationalen Medizinprodukte-EU-Anpassungsgesetz geben, das nicht nur der technischen Anpassung des nationalen Medizinprodukterechts an die neuen EU-Vorgaben dient, sondern auch weitergehende Regelungen wie neue Kompetenzverteilungen zwischen Bund und Ländern in Deutschland vorsieht.
 
Die Teilnehmerzahl via Microsoft-Teams ist auf 300 begrenzt. Das Webinar wird jedoch aufgezeichnet und Ihnen im Nachgang gern zur Verfügung gestellt.

Anmelden können Sie sich bis zum 7. September 2020 unter: https://event.dihk.de/medizinprodukteverordnung
Anmeldecode: Medizinprodukteverordnung