Zertifikatslehrgang: Zollbeauftragte/-r (IHK) (Neu)

Termin: 05.03.2021 bis 22.05.2021 Zeit: 5x Fr. 16:30 - 19:15 Uhr, 4x Sa. 08:00 - 14:00 Uhr Ort: IHK Mittlerer Niederrhein   Friedrichstr. 40   41460 Neuss KNR: A062-ZN121 Entgelt: 1.700,00 € für 50 Unterrichtseinheiten Zahlung: Für diesen Kurs kommt evtl. eine Förderung mit dem Bildungsscheck NRW oder der Bildungsprämie BUND infrage. Informationen hierzu sowie die Kontaktdaten einer Beratungsstelle in Ihrer Nähe finden Sie unter www.weiterbildungsberatung.nrw/foerderung

Kompaktinformationen

Die Verflechtung der Wirtschaftsbeziehungen, europaweit und global, erfordert auch in kleinen und mittelständischen Unternehmen qualifizierte Mitarbeiter mit fundierten Kenntnissen in den Geschäftsbereichen Zoll und Außenwirtschaftsrecht. Dabei müssen Unternehmen immer häufiger direkte Ansprechpartner für den Zoll benennen, die für einzelne Bewilligungen und Vereinfachungen zuständig sind.
Der Lehrgang qualifiziert Sie zum kompetenten Zoll-Ansprechpartner in Ihrem Unternehmen. Sie erhalten einen systematischen Einblick in die export- und importseitigen Zollprozesse und mögliche Vereinfachungen. Zudem gewinnen Sie die nötige Sicherheit, um Export- und Importgeschäfte korrekt abzuwickeln.

Ihre Inhalte

• Der Zollbeauftragte im Unternehmen
• Rechte, Pflichten und Verantwortlichkeiten
• Der Zollbeauftragte im Konstrukt des AEO (Zugelassener Wirtschaftsbeteiligter)
• Das Zollrecht und die Zollverfahren
• Warenursprung und Präferenzen mit dem Gesamtverantwortlichen
• Das Exportkontrollrecht mit dem Ausfuhrverantwortlichen und Exportkontrollbeauftragten
• Inhalte der firmeninternen Exportkontrolle
• Die richtige Anwendung der Incoterms® bei Außenhandelsgeschäften

Informationen

Zielgruppe

Dieser Lehrgang richtet sich an alle, die ein fundiertes Wissen der zoll- und exportkontrollrechtlichen Abläufe und Verfahren sowie den rechtlichen Hintergrund anstreben. Hier können Sie Ihre erworbenen Kenntnisse durch eine bestandene Prüfung bestätigen.

Dozent/-in

Dozententeam mit langjähriger Trainigserfahrung

Abschluss

HK-Zertifikat: Voraussetzungen sind 80 % Anwesenheit sowie eine erfolgreiche Teilnahme am schriftlichen Abschlusstest.