Zertifikatslehrgang: Fuhrparkmanager/-in (IHK) (Neu)

Termin: 27.09.2022 bis 04.11.2022 Zeit: 27.09.-29.09. Di.- Do. und 02.11-04.11. Mi.-Fr. 09.00-17.00 Uhr, letzter Tag bis 13.00 Uhr Ort: IHK Mittlerer Niederrhein   Nordwall 39   47798 Krefeld KNR: C076-ZK122 Entgelt: 2.250,00 € für 50 Unterrichtseinheiten

Kompaktinformationen

Das Aufgabenfeld des Fuhrparkmanagers hat sich in den letzten Jahren gravierend verändert und ist gestiegen. Es müssen nachhaltige Konzepte erstellt werden, die sowohl die rechtlichen und steuerrechtlichen als auch die Versicherungsaspekte mit einbeziehen und dabei sehr kostenbewusst mit der Finanzierung und Verwertung umgehen. Dabei muss die Minimierung des eigenen Verwaltungsaufwands sowie transparente Kostenkontrolle diese Prozesse begleiten.
In diesem Lehrgang erfahren Sie, wie ein effizientes Fuhrparkmanagement organisiert ist und lernen unterschiedliche Mobilitätsanforderungen (z.B. alternative Verkehrsmittel), Kostenreduzierung, rechtliche Grundlagen für Ihr Tagesgeschäft kennen.

Ihre Inhalte

Operative Aufgabe und Prozesse im Fuhrparkmanagement
• Verantwortung und Haftung von Fuhrparkverantwortlichen
• Fuhrparkorganisation und -management
• Aufgaben, Berufsbild und Positionierung von Fuhrparkverantwortlichen im Unternehmen
Rechtsgrundlagen im Fuhrparkmanagement, Steuerrecht im Fuhrpark
• Gesetzliche Vorschriften, Nutzerpflichten und Halterverantwortung
• Rechtliche Grundlagen und Konsequenzen
• Unfallverhütungsvorschriften der DGUV
• Fahrereinweisung/Unterweisung, Führerscheinkontrolle usw.
• Entgeltabrechnung (geldwerter Vorteil)
Schaden- und Versicherungsmanagement im Fuhrpark
• Versicherungsleistungen und - recht
• Zusammensetzung von Schadenkosten
• Optimierte Schadenabwicklung in der Praxis
• Fahrzeugrückgabe sowie Kostenfallen
Dienstwagenmanagement, Finanzierung, Beschaffung und Verwertung im Fuhrpark
• Fahrzeugbeschaffung und Ausschreibungsmanagement
• Professionelle Vermarktung (wirtschaftlicher Ersatzzeitpunkt)
• Finanzierungsarten
• Vor- und Nachteile des Outsourcings
• Einsatz von IT-Tools im Fuhrpark
• Aufbau der Car Policy
• Dienstwagenüberlassungsvertrag
Kostenrechnung und Controlling im Fuhrparkmanagement
• Kostenmanagement im Fuhrpark
• Kostenarten, -erfassung sowie Kennzahlen
• Kostenanalyse und Reporting
Alternative Antriebe im Fuhrpark und deren Umsetzung
• Alternative Antriebe (Hybrid / E-Fahrzeuge)
• Green Car Policy
Alternative Mobilitätslösungen

Informationen

Zielgruppe

Fach- und Führungskräfte in Unternehmen mit eigenen PKW oder leichten Nutzfahrzeugflotten sowie Unternehmen, die fremde PKW / leichte Nutzfahrzeuge managen und verwalten, Mitarbeiter von Leasinggesellschaften oder des Fahrzeughandels, Mitarbeiter, die zukünftig Verantwortung für den Bereich Fuhrpark und Mobilität übernehmen sollen

Dozent/-in

Matthias Engel, Geschäftsführer, erfahrener Vertriebsleiter und International Key-Account-Manager

Abschluss

Interner Test, IHK-Zertifikat. Voraussetzungen sind 80% Anwesenheit sowie eine erfolgreiche Teilnahme am Abschlusstest.