Zertifikatslehrgang: Key-Account-Manager/-in (IHK)

Termin: 24.10.2022 bis 28.10.2022 Zeit: Mo. - Fr. 08:00 - 17:00 Uhr Ort: IHK Mittlerer Niederrhein   Nordwall 39   47798 Krefeld KNR: M017-ZK222 Entgelt: 1.125,00 € für 50 Unterrichtseinheiten

Kompaktinformationen

In der vertrieblichen und strategischen Ausrichtung eines Unternehmens nehmen insbesondere die sogenannten Key Accounts bzw. Großkunden einen zentralen Stellenwert ein. Sie tragen nachhhaltig zum Unternehmenserfolg bei und benötigen somit eine individuelle Betreuung und Kundenansprache.
Als Key-Account-Manager übernehmen Sie demnach eine verantwortungsvolle Schlüsselrolle in der Vertriebsstrategie ihres Unternehmens. Um die damit verbundenen Anforderungen optimal meistern zu können, erlernen Sie im Lehrgang grundlegendes und übergreifendes Know-how sowie praxisorientierte Techniken im Umgang.

Ihre Inhalte

• Definition und Bedeutung
• Erfolgsfaktoren
• Key-Account-Management und die Abgrenzung vom Flächenvertrieb und Großkundenvertrieb
• Neue Aufgaben erfordern eine neue Sichtweise: Der Übergang vom Flächenvertrieb zum Key-Account-Management
• Gründe für die zunehmende Bedeutung dieses Berufs
• Einbindung in die eigene Organisationsentwicklung
• Markt- und Kundenbewertung: zuverlässige und schnelle Identifizierung
• Strategische Kundenbearbeitung
• Zeitgemäße Informationsquellen
• Professionelle Gesprächsführung
• Verhandlungs- und Überzeugungstechniken
• Steuerungsinstrumente für das Key Account Management
• Praxisübungen
• Diskussion und Erfahrungsaustausch

Informationen

Zielgruppe

(Key)-Account-Manager und Vertriebsmitarbeiter, die solche werden möchten

Dozent/-in

Björn Peters Geschäftsführer, freier Unternehmensberater und Vertriebscoach

Voraussetzungen

Vertriebserfahrung - idealerweise in der Betreuung wichtiger Kunden - ist notwendig.

Abschluss

IHK-Zertifikat: Voraussetzungen sind 80 % Anwesenheit sowie eine erfolgreiche Teilnahme am schriftlichen Abschlusstest.