english

Das aktuelle Reisekosten- und Bewirtungsrecht - Grundlagenseminar

Ansprechpartner

Larissa Fangmeyer
Larissa Fangmeyer

Telefon: +49 2151 635-377
Telefax: +49 2151 635-378
E-Mail:
V-Card: Kontaktdaten speichern

Nordwall 39
47798 Krefeld

Termin: 09.09.2019 bis 09.09.2019
Zeit: Mo. 09:00 - 16:30 Uhr Ablauf:
Ort: IHK Mittlerer Niederrhein
  Nordwall 39
  47798 Krefeld
KNR: P006-SK119 Entgelt: 240,00 € für 8 Unterrichtseinheiten Zahlung:

Kompaktinformationen

Rechtssichere Abrechnung der Reisekosten unter Berücksichtigung aller aktuellen Änderungen für 2018 / 2019. Betrachtung aus lohnsteuerlicher und umsatzsteuerlicher Sicht.
Einführung in die Grundlagen der Reisekostenabrechnung unter spezieller Berücksichtigung der Reisekostenreform 2014, Lohnsteuerrichtlinien, aktueller BFH-Urteile sowie aktueller BMF-Schreiben (2016 / 2017 / 2018). Die Teilnehmer lernen anhand von praktischen Fallbeispielen die Systematik der Reisekosten in der Abrechnungspraxis zu verankern, um die bestehenden und neue Regelungen auch umsatzsteuerrechtlich ohne Nachteil für ihr Unternehmen umzusetzen.

Ihre Inhalte

• ReiKoRef - LStR - BFH-Urteile - aktuelle BMF-Schreiben und OFD-Verfügungen
• Reisekostenreform: alle Nachbesserungen in 2016, 2017, 2018
• Grundlagen zur Auswärtstätigkeit (In- und Ausland)
• Verpflegungsmehraufwand, Fahrt-/ Übernachtungs- und Reisenebenkosten
• Neue Abrechnungsvorgabe Ausland bei mehrtägigen Reisen
• Neue Auslandspauschalen / Neue Sachbezugswerte
• Formvorschriften zu den Bewirtungsbelegen, Trinkgeldern, VIP-Logen, etc.
• Betriebliche Bewirtungen / Veranstaltungen und Geschäftsfreundebewirtung
• Arbeitsessen / Aufmerksamkeiten / Geschenke / Jubiläen / Geburtstage etc.
• Mahlzeitengestellung bei Auswärtstätigkeit
• Incentive-Reisen, Bahncard, miles & more, bahn.bonus, etc.
• Private Telefon-/ Internetnutzung (inkl. Überlassung von Notebooks / Tablets / iPads)
• Doppelte Haushaltsführung / Firmenwagengestellung / Umzugskosten
• Elektronische Bescheinigungspflicht bzgl. Reisekosten und Buchstabe M
• Behandlung gemischt veranlasster Reisen
• Umsatzsteuer / Vorsteuer bei Reise-/ Umzugskosten, Sachbezügen, Dienstwagen

HINWEIS: Die Seminarinhalte werden tagesaktuell an den Stand der Gesetzgebungsverfahren aller für das Personalwesen relevanter Bestimmungen angepasst.

Informationen

Zielgruppe

Mitarbeiter in Personal-, Lohnbüros und Reisekostenabrechnungsstellen, Buchhaltung, Unternehmer, Führungskräfte, Selbständige, Berater

Dozent/-in

Thomas Leibrecht, Dipl.-Betriebswirt (FH), Unternehmensberater

Abschluss

IHK-Teilnahmebescheinigung