english

Arbeitsstellensicherung an öffentlichen Straßen nach RSA 95 - innerorts und Landstraßen - Grundlagenseminar

Ansprechpartner

Judit Degrell-Lipinski
Judit Degrell-Lipinski

Telefon: +49 2151 635-455
Telefax: +49 2151 635-378
E-Mail:
V-Card: Kontaktdaten speichern

Nordwall 39
47798 Krefeld

Termin: 13.12.2018 bis 13.12.2018
Zeit: Do. 09.00 - 16.30 Uhr Ablauf:
Ort: IHK Mittlerer Niederrhein
  Nordwall 39
  47798 Krefeld
KNR: T048-SM218 Entgelt: 240,00 € für 8 Unterrichtseinheiten Zahlung:

Kompaktinformationen

Für die Sicherung von Arbeitsstellen an Straßen müssen Verantwortliche eine entsprechende Qualifizierung nachweisen. Rechtliche Grundlagen bildet das „Merkblatt über Rahmenbedingungen für erforderliche Fachkenntnisse zur Verkehrssicherung von Arbeitsstellen an Straßen - MVAS 99“ – herausgegeben vom Verkehrsminister und die „ZTV-SA 97“. In diesem Schreiben sind Dauer und Inhalt der Schulungen für die unterschiedlichen Zielgruppen festgelegt. Darüber hinaus muss dieser Nachweis auch bei der Angebotsabgabe vorliegen, ansonsten werden diese Angebote bei öffentlichen Ausschreibungen von der Wertung ausgeschlossen.
Aus diesem Grund bieten wir das auf diese Anforderungen zugeschnittene Grundlagenseminar an.

Ihre Inhalte

• Rechtsgrundlagen (StVO, ZTV SA, RSA)
• Verantwortung und Haftung (Verkehrssicherungspflicht)
• RSA-Richtlinie für die Sicherung von Arbeitsstellen an Straßen
• ZTV SA – Zusätzliche Technische Richtlinien für die Sicherung von Arbeitsstellen an Straßen
• TL – Technische Lieferbedingungen
• Kontrolle und Wartung
• Planung und Durchführung
• Verkehrszeichen und Verkehrseinrichtungen
• Ausstattung von Arbeits- und Sicherungsfahrzeugen
• Sonderrechte
• Regelpläne
• Fortschreibung RSA

Informationen

Zielgruppe

Die nach RSA 95 und ZTV SA 97 Verantwortlichen für Arbeitsstellensicherung an öffentlichen Straßen - anordnende Behörde, Auftraggeber, Auftragnehmer, Verantwortliche nach RSA

Dozent/-in

Stefan Leibig, Dipl.- Ing.

Abschluss

IHK-Teilnahmebescheinigung