Künstliche Intelligenz für den Mittelstand

Künstliche Intelligenz für den Mittelstand
© 3dkombinat / Adobe Stock

Künst­liche Intel­li­genz ist ein Thema, das aktuell sowohl die Medien als auch den Arbeits­alltag vieler Konzerne bestimmt. Auch für kleine und mittlere Unter­nehmen wird der Einsatz von Künst­li­cher Intel­li­genz (KI) zur Sicherung der Wett­be­werbs­fä­hig­keit zunehmend relevant. Wie KMU sich mit KI-Tech­no­lo­gien zukunfts­fähig aufstellen und noch brach­lie­gende Poten­ziale nutzen können, vermit­teln die KI-Trainer von „Digital in NRW – Kompetenz für den Mittel­stand“.

Die Experten arbeiten daran, das Zukunfts­thema KI fest in kleinen und mittleren Unter­nehmen zu verankern. Ziel ist es, umfang­rei­ches Wissen zum Thema Künst­liche Intel­li­genz zu vermit­teln, Kompe­tenzen in den Unter­nehmen aufzu­bauen und Einsatz­sze­na­rien entlang der gesamten Wert­schöp­fungs­kette heraus­zu­ar­beiten und umzu­setzen. Dafür sind unsere KI-Trainer Ihre Ansprech­partner.

Auch im täglichen Verwal­tungs­auf­wand kann KI Unter­nehmen weiter­helfen: Eine spezielle Software, die auf KI-Algo­rithmen basiert, scannt auto­ma­tisch alle Schrift­stücke ein, digi­ta­li­siert diese und ordnet sie mit Absender dem richtigen Empfänger innerhalb des Unter­neh­mens zu.
Im Dienst­leis­tungs- und E-Commerce-Bereich werden Chatbots immer ausge­reifter. Diese können zunehmend Kunden­an­fragen autonom bear­beiten und prüfen dabei, ob eine Antwort plausibel ist.
Die Anwendung eigens entwi­ckelter KI-Systeme in deutschen Unter­nehmen kann viel­fältig sein. Digital in NRW unter­stützt Unter­nehmen dabei, sich dem Thema Künst­liche Intel­li­genz zu nähern und passende Partner zu finden. Erfolgs­ge­schichten und prak­ti­sche Beispiele zeigen Ihnen, wie auch Sie profi­tieren können.

Weitere Informationen zu den KI Trainern finden Sie auf den Seiten von Digital in NRW.