Austausch über Kolumbien

Austausch über Kolumbien
© IHK Mittlerer Niederrhein

Stand: 07.12.2018

Im Rahmen einer Berlin-Exkursion hat sich das Präsidium der Industrie- und Handelskammer (IHK) Mittlerer Niederrhein neben Gesprächen mit der Geschäftsführung des Deutschen Industrie- und Handelskammertages und den Bundestagsabgeordneten aus dem IHK-Bezirk auch mit dem neuen Botschafter und dem Außenminister Kolumbiens ausgetauscht. Im Namen der Delegation vom Niederrhein gratulierte IHK-Hauptgeschäftsführer Jürgen Steinmetz Botschafter Hans-Peter Knudsen zu seiner Akkreditierung durch Bundesaußenminister Heiko Maas am Tag zuvor.

Carlos Holmes Trujillo, Außenminister Kolumbiens, berichtete über die politische Situation seines Landes und die vielfältigen wirtschaftlichen Möglichkeiten, die sich deutschen Unternehmen dort bieten. Nachdem der rund 50 Jahre währende Bürgerkrieg zwischen der Regierung und der sozialrevolutionären Guerilla-Bewegung F.A.R.C.-E.P. 2016 durch einen Waffenstillstand beendet wurde, mache sein Land enorme Fortschritte, so Trujillo: „Die Wirtschaft floriert, die Mittelschicht wächst, wir bemühen uns, Investoren ins Land zu holen und den Handel mit Europa und Deutschland auszuweiten.“ Ein wichtiges Instrument sei dabei der Tourismus, ergänzte Knudsen: „2017 kamen immerhin schon 28 Prozent Besucher mehr als im Jahr zuvor.“

Der neue kolumbianische Botschafter war zuvor Rektor der Universidad de Ibagué. Knudsen und Steinmetz kennen sich seit vielen Jahren. „Kolumbien bietet deutschen Unternehmen dank seiner strategisch günstigen Lage, ideale Bedingungen, um den lateinamerikanischen Markt zu erschließen“, sagte Steinmetz. „Von einer intensiveren Zusammenarbeit würden unsere beiden Länder profitieren.“ Der IHK-Hauptgeschäftsführer lud den Botschafter an den Niederrhein zum Austausch mit Unternehmern und potenziellen Investoren ein. Interessierte Unternehmen können sich an die IHK wenden: Tel. 02151 635-301, E-Mail: schoofs@mittlerer-niederrhein.ihk.de

Bildtext: Sie trafen sich zum Gedankenaustausch (v.l.): Carlos Holmes Trujillo (Außenminister Kolumbiens), Hans-Peter Knudsen (Botschafter Kolumbiens) und Jürgen Steinmetz (Hauptgeschäftsführer IHK Mittlerer Niederrhein).        Foto: IHK