IHK lädt zum „Schaufenster der Zukunft“ ein

IHK lädt zum „Schaufenster der Zukunft“ ein
© IHK Mittlerer Niederrhein

Stand: 06.09.2019

Die Digitalisierung kann für den stationären Einzelhandel eine Chance sein. Aber welche Möglichkeiten gibt es? Welche Erfahrungen machen Einzelhändler, die bereits digitale Lösungen oder andere innovative Projekte umgesetzt haben? Diese Fragen stehen im Mittelpunkt der Veranstaltungsreihe „Schaufenster der Zukunft“. Dazu lädt die Industrie- und Handelskammer (IHK) Mittlerer Niederrhein alle interessierten Händler ein.

Unter dem Titel „Social Media und Wohlfühlatmosphäre am Point of Sale“ steht am 17. September, 10 bis 11.45 Uhr, der Besuch der Brautblüte Concept Boutique am Ostwall 50 in Krefeld auf dem Programm. Am 1. Oktober, 11 bis 14 Uhr, geht es im Alberto Concept Store, Hindenburgstraße 6, in Mönchengladbach um „Buy Your Pants Lokal: Balance zwischen Convenience und Experience“.

„Unser Schaufenster der Zukunft ist die ideale Gelegenheit für Einzelhändler, sich in ungezwungener Atmosphäre über die aktuellen Herausforderungen auszutauschen und zu vernetzen“, sagt Matthias Pusch, IHK-Referent für Handel und Stadtmarketing.

Interessierte können sich online anmelden: www.mittlerer-niederrhein.ihk.de/19787