Wechsel in der Geschäftsführung

Wechsel in der Geschäftsführung
© IHK Mittlerer Niederrhein

Stand: 28.06.2019

Die Vollversammlung der Industrie- und Handelskammer (IHK) Mittlerer Niederrhein hat den „Wächter der Zahlen“ verabschiedet: Wolfgang Fleuth, seit 2004 Geschäftsführer für den Bereich „Zentrale Dienste“ und seit 2016 stellvertretender Hauptgeschäftsführer, tritt in den Ruhestand. 1981 war er als Nachfolger des ehemaligen Kassenleiters zur IHK gekommen. Zuvor hatte er in der Viersener Kreisverwaltung gearbeitet.

Wolfgang Fleuth hat während seiner 38-jährigen Tätigkeit bei der IHK allerdings weitaus mehr Rollen als die des Zahlenwächters eingenommen. „Herr Fleuth war eine wichtige Schnittstelle zum Ehrenamt. Er kannte die Unternehmer, und die Unternehmer kannten ihn“, betonte IHK-Präsident Elmar te Neues. Darüber hinaus habe er als Personalchef immer ein offenes Ohr für die Mitarbeiter gehabt und sich in der IHK-Welt wie kaum ein anderer ausgekannt.

Wolfgang Fleuths Nachfolge als Geschäftsführer des Bereichs „Zentrale Dienste“ ist Martin van Treeck. Der 47-Jährige ist verheiratet und hat zwei Kinder. Nach seiner Ausbildung zum Bankkaufmann und anschließendem Studium der Rechtswissenschaften war der Volljurist bei verschiedenen Banken im In- und Ausland tätig. Bei der IHK Mittlerer Niederrhein ist Martin van Treeck kein Unbekannter: Von 2003 bis 2008 war er persönlicher Referent des damaligen Hauptgeschäftsführers. Danach wechselte er zur IHK Düsseldorf, wo er bis Februar dieses Jahres stellvertretender Geschäftsführer des Bereichs Recht & Steuern war.

Neue stellvertretende Hauptgeschäftsführerin ist Petra Pigerl-Radtke. Sie ist seit 2016 Geschäftsführerin des IHK-Bereichs „Berufliche Bildung und Fachkräftesicherung“. „Mit Frau Pigerl-Radtke und Herrn van Treeck haben wir hervorragende Nachfolger gefunden, die die jeweiligen Aufgaben von Herrn Fleuth übernehmen werden“, erklärte IHK-Hauptgeschäftsführer Jürgen Steinmetz. „Wir haben die Anzahl der Geschäftsführer von sechs auf drei reduziert und die Organisation restrukturiert. Damit sind wir für die Zukunft sehr gut aufgestellt.“


Bildunterschrift:

IHK-Hauptgeschäftsführer Jürgen Steinmetz (r.) verabschiedete Wolfgang Fleuth (2.v.l.) in den Ruhestand und begrüßte Martin van Treeck (l.) als neuen Geschäftsführer des Bereichs „Zentrale Dienste“ sowie Petra Pigerl-Radtke als stellvertretende Hauptgeschäftsführerin. Foto: IHK