english

RSS-Feed

RSS-Feed
© sunt - Fotolia.com

Ansprechpartner

Natalia Alekseenko
Natalia Alekseenko

Telefon: +49 2151 635-355
Telefax: +49 2151 635-44355
E-Mail:
V-Card: Kontaktdaten speichern

Nordwall 39
47798 Krefeld

RSS-Feed abrufbar

           RSS-Feed
   
Wirtschaftsinformationen der IHK Mittlerer Niederrhein können auch per RSS abgerufen werden. Ob regionale Nachrichten, Gesetzesänderungen, aktuelle Exportregelungen, Neues aus der Verkehrswirtschaft oder wirtschaftspolitische Statements, – mit unserem RSS-Feed bleiben Sie auf dem Laufenden.

Was ist RSS?     

Statt einen Newsletter zu abonnieren oder unsere Internetseite regelmäßig aktiv nach neuen Inhalten zu durchforsten, können Sie sich die gewünschten Infos über einen sogenannte RSS-Feed auf Ihrem Rechner oder auf Ihrem mobilen Endgerät anzeigen lassen.

Im Gegensatz zum Newsletter entscheiden Sie bei RSS (Really Simple Syndication), wann und wie oft Sie sich über Neuigkeiten informieren möchten. Bei dieser Technologie erhalten Sie keine E-Mail, müssen auch Ihre E-Mail-Adresse nicht bekanntgeben, sondern benötigen nur einen sogenannten RSS-Reader. Das ist ein spezielles Programm, das Ihnen die Nachrichten am Bildschirm anzeigt. Eine ausführliche Beschreibung von RSS und eine Auswahl verschiedener Reader-Programme finden Sie beispielsweise unter www.rss-scout.de oder www.rss-verzeichnis.de

RSS-Feed der IHK Mittlerer Niederrhein

Auf der Internetseite der IHK Mittlerer Niederrhein können Ihnen neuere Browser den Feed anzeigen. Klicken Sie dafür in Ihrem Browser einfach auf das RSS-Feed-Icon.

Wenn Sie sich die Feeds in Ihrem RSS-Reader anzeigen lassen wollen, müssen Sie nur den hier aufgeführten Link dorthin übertragen – dann werden Sie automatisch informiert, sobald es neue Informationen gibt.

IHK Mittlerer Niederrhein RSS-Feed