Wissen erweitern durch Seminare und Workshops

Wissen erweitern durch Seminare und Workshops
© Peter Atkins - Fotolia.com

Durch die wachsenden Anforderungen im Berufsleben ist es wichtig, das eigene Wissen und die eigenen Fertigkeiten stetig zu aktualisieren und zu erweitern. Damit Sie um das notwendige Know-how bereichert werden, bieten wir Ihnen Seminare mit einer umfangreichen Themenvielfalt an.

 

Was erwartet Sie in einem Seminar?

 

Die Veranstaltungsdauer beträgt in der Regel ein bis zwei Tage. Unsere Trainer/-innen vermitteln Ihnen sowohl grundlegende Themen, wie zum Beispiel Kommunikation und Mitarbeiterführung, als auch Fachthemen, wie zum Beispiel Arbeitsrecht oder Umsatzsteuerrecht. Der Unterricht wird klassisch in Vortrags- beziehungsweise Dialogform oder auch als Workshop angeboten.

 

Je nach Thema werden die Seminarinhalte mit Impulsvorträgen, Rollenspielen und dem Einsatz von Videoaufnahmen angereichert. Sie erhalten in den Veranstaltungen ergänzende Dozentenskripte und Übungsunterlagen, damit Sie auch nach dem Seminar Inhalte nachschlagen und wiederholen können. Sie erwerben grundlegende Basiskenntnisse aktualisieren Ihr  Wissen und bringen es dadurch auf den neusten Stand.

 

Corona-Test vor IHK-Weiterbildung wird empfohlen

 

Die neue CoronaschutzVO des Landes NRW schreibt keine Testpflicht zu den anstehenden IHK-Weiterbildungen im Präsenzunterricht vor. Wir empfehlen Ihnen aber weiterhin dringend das Ablegen eines Tests und das Mitführen eines entsprechenden Nachweises am Prüfungsort. So laufen Sie nicht Gefahr, bei veränderten Inzidenzstufen nicht eingelassen zu werden und leisten gleichzeitig einen wertvollen Beitrag zum Schutz aller Prüfungsteilnehmer/-innen und Prüfungsaufsichten. 

Der Negativtestnachweis kann zu Beginn der Weiterbildung zusammen mit einem amtlichen Ausweisdokument den verantwortlichen Personen bei der IHK vorgelegt werden. Bei mehrtägigen Bildungsangeboten in festen Lerngruppen ist es sinnvoll, wenn zu Beginn und dann alle drei Tage ein Negativtestnachweis vorgelegt wird. Eine Testung ist ortsnah in vielen Testzentren, Apotheken und Hausarztpraxen möglich. Eine Übersicht der Teststationen finden Sie u. a. hier: https://www.mags.nrw/coronavirus-teststrategie#karte-mit-teststationen.

Bis zum 18. August bieten wir unsere Lehrgänge noch als Online-Variante an.


Darüber hinaus gelten die bereits mit der Einladung zugeschickten Hygiene- und Verhaltensvorschriften. Aufgrund der sich zum Teil kurzfristig ändernden Rahmenbedingungen behalten Sie bitte unsere Internetseite im Auge.

 
Wir wünschen Ihnen viel Erfolg bei Ihren anstehenden Weiterbildungen.