Südafrika

Südafrika
© filipefrazao / Adobe Stock

Ein Länderschwerpunkt der IHK Mittlerer Niederrhein ist die Republik Südafrika.

Im September 2010 hat die IHK gemeinsam mit der Deutschen IHK für das Südliche Afrika (Auslandshandelskammer, AHK) das „South Africa Desk – Mittlerer Niederrhein“ in der IHK eingerichtet. Diese Anlaufstelle für Unternehmen soll die deutsch-südafrikanischen Wirtschaftsbeziehungen fördern und in beiden Ländern stärker über die bestehenden Geschäftsmöglichkeiten informieren.

Basisinformationen

Staatsname: Republik Südafrika
Hauptstadt: Pretoria
Größe: 1.219.090 km²
Bevölkerung: 59,3 Mio. Einwohner (Schätzung für 2020)*
BIP: 317,2 Mrd. USD (Schätzung für 2021)*
BIP-pro-Kopf: 5,236 USD (Schätzung für 2021)*

* Quelle: GTaI und CIA, Stand: November 2020

SWOT-Analyse

Hier finden Sie eine aktuelle Einschätzung der Stärken, Schwächen, Chancen und Risiken (SWOT) für Südafrika:

STRENGHTS (Stärken)WEAKNESSES (Schwächen)
  • Regierung arbeitet Privatisierung staatlicher Funktionen (state capture) auf
  • diversifizierte, teils hochmoderne Industrie
  • Rohstoffvorkommen (Kohle, Gold, Platin, Diamanten und Seltene Erden)
  • relativ gute Infrastruktur (Straßen, Häfen, Schienenverkehr)
  • ineffiziente und personell überbesetzte Verwaltung und Staatsbetriebe
  • große gesellschaftliche Ungleichheit
  • hohe Kriminalität mit Folgekosten für die Wirtschaft
  • gravierende Defizite bei schulischer und beruflicher Ausbildung
OPPORTUNITIES (Chancen)THREATS (Risiken)
  • hoher Importbedarf bei Konsumgütern und Hightech-Produkten
  • gute naturräumliche Voraussetzungen für erneuerbare Energien (Solar und Wind)
  • Standort für den afrikaweiten Markteinstieg mit eigenem großen Absatzmarkt
  • Währungsabwertung stützt die Exporte
  • in der beginnenden Wintersaison steigende Covid-19 Infektionen
  • starker Einbruch beim Konsum und Pleitewelle blockieren späte Erholung (sekundäre Krise)
  • Misslingen von Sanierung und Umstrukturierung von Staatsbetrieben
  • Stromausfälle
  • soziale Unruhen

Quelle: GTaI, SWOT-Analyse Südafrika, 15.06.2020

Geschäfte machen in Südafrika

Hier haben wir Ihnen Leitfäden und Links zur Geschäftstätigkeit im Zielmarkt Südafrika bereitgestellt:

Sonstige Informationen

Informationen zur Interkulturellen Kompetenz, zu nützlichen Websites sowie Newslettern und weiteren Themen finden Sie hier:

Kontakte

Institutionen mit Südafrika-Expertise finden Sie in dieser Übersicht:

Veranstaltungen, Messen, Unternehmerreisen

Veranstaltungen, Messen und Unternehmerreisen zu Südafrika und der Region südliches Afrika finden Sie in den folgenden Veranstaltungsdatenbanken:

Südafrika: Virtueller Sourcing-Sprechtag

Lohnt sich die Beschaffung in Südafrika auch für Ihr Unternehmen? Wie finden Sie die richtigen Lieferanten für Ihre Materialien und Vorprodukte? Diese und weitere Fragen beantworten die Beschaffungsexperten der Deutschen Industrie- und Handelskammer für das südliche Afrika (Auslandshandelskammer, AHK) beim virtuellen Sourcing-Sprechtag der IHK Mittlerer Niederrhein am 18. März 2021.
Hier geht's zur Anmeldung ...